Baustellen fertig: Sechs große Tiefbauamts-Baustellen abgehakt

Teilen heißt kümmern!

Münster/Baustellen. Orléans-Ring, Grevener Straße, Kolde-Ring, Kanalstraße, Bröderichweg und Thierstraße – sechs große Ferienbaustellen hat das städtische Tiefbauamt in dieser Woche erledigt. Das Bauprogramm für die Sommerferien liegt gut im Plan. In der kommenden Woche stehen weitere Bauarbeiten an.

Am Kardinal-von-Galen-Ring baut das Tiefbauamt zwischen Torminbrücke und Mecklenbecker Straße von Montag, 13. Juli, bis Mittwoch, 15. Juli, vorwiegend nachts. Weil an der Mecklenbecker Straße ebenfalls Reparaturen anstehen, ist die Mecklenbecker Straße von der Kreuzung aus bis zur Bonhoefferstraße – auch tagsüber – gesperrt. Umleitungen weist das Tiefbauamt für beide Fahrtrichtungen aus. Ab Donnerstag (16.7.) bekommt die Boeselagerstraße neue Radwege.

Am Dienstag (14.7.) nimmt das Tiefbauamt die Westfalenstraße etwa vom Hiltruper Friedhof bis zur Stadthalle in Angriff. In Höhe Hummelbrink wird eine Baustellenampel mit eigenem Fußgängersignal aufgestellt, aus Sicherheitsgründen wird die Straße Hummelbrink abgebunden. Außerdem baut das Tiefbauamt die Einmündung der Hülsebrockstraße in die Straße Osttor neu. Von Mittwoch (15.7.) bis Freitag (17.7.) können Autofahrer daher von dieser Seite her nicht in die Hülsebrockstraße hinein fahren.

Am Cherusker-Ring, in der Weseler Straße/ Sperlichstraße, an der Siemensstraße und im Heumannsweg gehen die Bauarbeiten indes weiter. Der Heumannsweg bleibt auch die kommende Woche gesperrt.

Einen schnellen und bequemen Überblick über die größeren Baustellen kann man sich im Internet verschaffen: Von der Seite www.muenster.de geht es mit einem Klick auf die Baustellenübersicht im Stadtplan. Wer Fragen zu den Straßenbauarbeiten des Tiefbauamts hat, kann sich aber auch an Christian Sahorn wenden, Tel. 4 92-69 00.

shares