Auszeichnung in Ulan-Bator: Prof. Dr. Wolfram Lippe ist Ehrenmitglied der Mongolischen Mathematikerg

Teilen heißt kümmern!

Eine nicht ganz alltägliche Ehre wurde Prof. Dr. Wolfram Lippe vom Institut für Informatik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) zuteil: Er wurde zum Ehrenmitglied der Mongolischen Mathematikergesellschaft ernannt. Die feierliche Auszeichnung erfolgte im Rahmen einer internationalen Tagung in Ulan-Bator, der Hauptstadt der Mongolei.

Mit der Ehrenmitgliedschaft werden Wolfram Lippes herausragende wissenschaftliche Arbeiten im Bereich der Modellierung und der Simulation von Prozessen sowie der Optimierung von Prozesssteuerungssystemen gewürdigt. Besonders bedeutsam seien die von ihm entwickelten neuartigen Verfahren, die auf sogenannten Neuro-Computing-Methoden und auf deren Kombination mit klassischen mathematischen Optimierungsmodellen beruhen.