Bildpläne von Münster im Stadthaus 1

Münster.- Der Alerdinck-Plan von 1636, das Fliegerschaubild von 1928 und der seit 1952 mehrfach neu aufgelegte Bollmann-Plan zeigen die Entwicklung von Münsters Innenstadt aus der Vogelperspektive.

In Zusammenarbeit mit dem Bollmann-Bildkarten-Verlag präsentiert das städtische Vermessungs- und Katasteramt die besonders anschaulichen historischen und aktuellen Bildpläne ab Montag, 16. Oktober, bis Freitag, 3. November, im Foyer des Stadthauses 1, Klemensstraße 10. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 11.10.2006 mit. Offiziell eröffnet wird die Ausstellung von Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson am Montag, 16. Oktober, um 16 Uhr.

Anschließend erläutert Sven Bollmann Entstehung, Entwicklung und Besonderheiten der Bollmann-Pläne. Interessierte sind zur Ausstellungseröffnung herzlich eingeladen.

(Visited 37 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Jugendamt Münster stellt in den Osterhits für Kids rund 200 Freizeitaktionen vor
Über Andreas Hasenkamp 6411 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*