Zuschüsse und Darlehen für Solaranlagen in Münster

Teilen heißt kümmern!

Zuletzt aktualisiert 11. November 2015 (zuerst 24. August 2005).

Wer für sein Wohnhaus eine solarthermische Anlage plant, der sollte sich rechtzeitig über die aktuellen Förderbedingungen informieren.

Wann es Zuschüsse und günstige Förderdarlehen gibt, erläutert Dorothee Wißen, städtische Umweltberaterin, am Freitag, 26. August, in der Umweltberatung im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33 in Münster.

 

Dort ist sie zwischen 10 und 12 Uhr erreichbar (Tel. 4 92-67 67). Die Sprechstunde gehört zu der Aktionsreihe „Wärme von der Sonne – Münster zapft die Sonne an“, die vom städtischen Amt für Grünflächen und Umweltschutz unterstützt wird.