Tiefbauamt Münster: Letzte Baustellen werden Montag geräumt

Münster. Das Asphaltferienprogramm des städtischen Tiefbauamtes ist so gut wie abgeschlossen. In der vergangenen Woche konnten die Baustellen an der Hammer Straße zwischen Grevingstraße und B 51 sowie in Höhe des Münstermannweges, an der Weseler Straße / Einmündung Franz-Hitze-Straße und an der Bushaltestelle am Coesfelder Kreuz wie vorgesehen geräumt werden.

Lediglich am Düesbergweg zwischen Klausenburgweg und Hermannstadtweg und an der Weseler Straße zwischen Sperlichstraße und Sentmaringer Weg gelingt es nicht ganz, die Asphaltarbeiten in der letzten Ferienwoche abzuschließen: Autofahrer müssen sich in diesen beiden Bereichen bis Montag, 11. August, gedulden. Dann wird voraussichtlich auch dort der Verkehr wieder ungehindert fließen.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster/Straßenbau. Die Baustellen an der Westfalenstraße, entlang der Weseler Straße und im Heumannsweg sind geräumt, die Straßen wieder frei. Mit seinem Ferienpensum liegt das städtische Tiefbauamt gut in der Zeit. Ab Mitte nächster Woche nehmen die Tiefbauer zwei größere neue Straßenbaustellen in Angriff: Ab Mittwoch, 29. Juli, werden in der…
  • Münster. Mit der Boeselagerstraße, der Westfalenstraße und dem Kardinal-von-Galen-Ring schließt das Tiefbauamt zum Wochenende drei große Baustellen ab. Ab Montag, 21. Juli 2008, beginnen die Asphaltarbeiten an der Weseler Straße zwischen Sperlichstraße und Sentmaringer Weg. Dort wird stadtauswärts die äußere Fahrspur saniert, der Verkehr fließt über die innere Spur. Asphaltarbeiten…
  • Münster/Baustellen. Unwetter sind für heute (17. Juli) und das kommende Wochenende angesagt. Keine gute Nachricht für Christian Sahorn, der beim städtischen Tiefbauamt die Ferienbaustellen koordiniert. "Wenn es so stark regnet wie angekündigt, wirft uns das den Zeitplan gehörig durcheinander", befürchtet er. Vor allem die bevorstehenden Nachtarbeiten an der Kreuzung Siemensstraße/…
  • Münster. Ab Montag, 1. Dezember, sind in Münster viele Ampeln nachts wieder an. An allen Kreuzungen mit mehreren Fahrspuren für eine Fahrtrichtung und an so genannten Unfallhäufungsstellen im Stadtgebiet sind die Ampeln auf 24-Stunden-Betrieb geschaltet. Ziel ist es, die Unfallzahlen zu senken und vor allem schwere Unfälle mit Verletzten zu…
  • Münster. Eigentlich sollten die Bauarbeiten an der Wolbecker Straße, die zwischen Hansaring und Andreas-Hofer-Straße einen neuen Abwasserkanal bekommen hat, in der ersten Woche der Herbstferien abgeschlossen werden. Da aber jetzt bei der Kontrolle der neu verlegten Straßen- und Hausanschlussleitungen Mängel festgestellt worden sind, müssen die letzten Arbeiten für die Wiederherstellung…
Follow by Email
RSS