Kennen wir Wilhelm Busch wirklich?

Als Vorsichtsmaßnahme wegen eines möglichen Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 14/10/2020
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Friedenskirche

Kategorien


Veranstalter: Literaturkreis der Ev. Friedens-Kirchengemeinde Gremmendorf/Angelmodde
Thema: Kennen wir Wilhelm Busch wirklich?
Referent: Studiendirektor i. R. Friedhelm Hassel (Münster)
Zeit: Mittwoch, den 14. Oktober 2020, 19:30 Uhr
Ort: Gemeindehaus Zum Erlenbusch 15
Kosten: Eintritt frei
 
Bericht zum Vortrag: Wilhelm Busch und seine weniger bekannten Werke

Am Mittwoch, dem 14.Oktober, um 19.30 Uhr, widmet sich Studiendirektor Friedhelm Hassel in einer Veranstaltung des Literaturkreises der Ev. Friedens-Kirchengemeinde einem Autor, der durch seine humorvollen Bildergeschichten jedermann bekannt sein dürfte: Wilhelm Busch (1832 – 1908). Doch kennen wir diesen Schriftsteller, Zeichner und Maler wirklich genauer? Seine komplexe Lebensgeschichte, die belastete Kindheit und Jugend, die Enttäuschungen und beruflichen Niederlagen? Wer weiß schon von dem Einfluss Schopenhauers, wer kennt die Hintergründe seiner Satiren gegen Frömmelei, Dopppelmoral, Selbstzufriedenheit und Spießbürgertum? Wer mehr erfahren möchte ist herzlich eingeladen zu dieser Veranstaltung im Gemeindehaus, Zum Erlenbusch 15.
Der Eintritt ist frei.
Selbstverständlich werden alle erforderlichen Hygienemaßnahmen beachtet.
Mit Dank und freundlichen Grüßen,
Jürgen Neiß
Evangelische Friedens-Kirchengemeinde
Literaturkreis