„Energie intelligent verschwenden“: Gebäudekonzepte in einer Welt der unbegrenzten Energien

Teilen heißt kümmern!

Als Vorsichtsmaßnahme wegen eines möglichen Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 11/03/2021
17:00 - 18:00

Veranstaltungsort

Kategorien


Online-Vortrag von Prof. Timo Leukefeld am 11. März

Münster (SMS) Die Koordinierungsstelle für Klima und Energie lädt zu einem Online-Vortrag des Energiebotschafters Prof. Timo Leukefeld ein. Unter dem Titel „Energie intelligent verschwenden“ wird es am Donnerstag, 11. März, ab 17 Uhr rund um innovative Gebäudekonzepte der Gegenwart und Zukunft gehen sowie um eine Vision, in der Energie „verschwendet“ werden darf.

Wie können in Zukunft vernetzte energieautarke Gebäude gebaut werden, die sich selbst mit Wärme, Strom und E-Mobilität aus der Sonne versorgen, die im Betrieb CO2 frei und nahezu wartungsfrei sind? Wie sehen neue Geschäftsmodelle für die Wohnungswirtschaft, Banken und die Energieversorger aus? Was ist eine Pauschalmiete mit Energieflat, in der für 10 Jahre ein fester Mietpreis garantiert wird mit allen Kosten für Wohnen, Wärme, Strom und E-Auto-Betankung?  Auf diese und weitere Fragen geht Prof. Timo Leukefeld in seinem Vortrag ein. Sein Ziel: „Wir müssen weg vom Verbrauch endlicher Ressourcen und hin zu einer zukünftigen Kultur des Gebrauchens sowie zu ganz neuen Geschäftsmodellen.“ Die Konzepte bauen dabei auf den krisensicheren „Rohstoff“ Sonne: „Mit Solarenergie ist die Eigenversorgung mit Wärme, Strom und Mobilität möglich – bis hin zur vollständigen Autarkie.“

Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe „Erneuerbare Energien in Wohngebäuden“ der Koordinierungsstelle für Klima und Energie. Am 16. März (17 Uhr) folgt ein praxisnaher Online-Vortrag zum Thema Photovoltaik. Anhand eines Beispiels werden praktische Tipps zu Anschaffung und Betrieb von PV-Anlagen gegeben. Um Anmeldung zu den Veranstaltungen unter klimaschutz@stadt-muenster.de wird gebeten. Weitere Infos zu den Themen Klimaschutz und klimafreundliche Wohngebäude in Münster unter www.klima.muenster.de.

Foto: Pionier für vernetzte Energieautarkie: Timo Leukefeld nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit in eine Welt, in der Energie „verschwendet“ werden darf.
Foto: Copyright – Timo Leukefeld.