Kasimir kommt wieder – Kindergartengruppen und Grundschulklassen können sich für 2006 anmelden

 Kasimir, der kleine schlaue Hase in Sachen "Gesunde Ernährung für Kinder", kommt wieder nach Münster. Im vergangenen Jahr war er bereits einen Monat lang im städtischen Gesundheitshaus in Münster. Damals war die Nachfrage so groß, dass manche Kindergartengruppen und Grundschulklassen mit ihrem Besuchswunsch leer ausgingen.

Sie können sich schon jetzt einen Termin für Mai 2006 reservieren.

Kasimier-PlakateDen Grundstock des gemeinsamen Angebots von Gesundheitsamt und Volkshochschule bildet die Ausstellung "Gesund essen und trinken mit Kasimir". Vor- und Grundschulkinder aus allen Klassen können sich mit Erziehern, Lehrkräften und Eltern durch die Ausstellung führen lassen.

Zum Ausstellungsbesuch gibt es ein ergänzendes Rahmenprogramm rund um die gesunde Ernährung, etwa mit Kochen, Basteln oder Malen. "Bei der ersten ‚Kasimir‘-Reihe haben wir eine Menge Erfahrungen gesammelt, die wir für unsere künftigen Besucher nutzen können", so Mechthild Bedenbecker-Busch von der Volkshochschule Münster.

Gesunde Ernährung sei attraktiv und lecker, sie sei einfach zuzubereiten und müsse nicht teuer sein, betont Jörg Espei vom Gesundheitshaus. "Mit dem Müsli-Image aus vergangenen Zeiten hat sie nichts gemein, und der Gewinn an Lebensqualität für die Kinder offensichtlich": außer der Gesundheit profitieren Konzentrations- und Leistungsfähigkeit, die Kinder bewegen sich mehr und setzen sich weniger dem passiven Konsum von Fernseher und Spielkonsole aus.

Diesmal macht Kasimir auch in den Stadtteilen Station. Die Ausstellung kommt nach Hiltrup (37 Grad), Coerde (Meerwiese), Gievenbeck (La Vie) und in das Gesundheitshaus an der Gasselstiege. Die Stadtbücherei wird sich ebenfalls beteiligen. Den Auftakt bildet im April das Musical "Pappe satt!" von der Grünen Woche in Berlin. Info und Anmeldung: VHS (Tel. 4 92-43 19) und Gesundheitshaus (Tel. 4 92-53 05).

(Visited 20 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen