Infrastruktur Münster

Bald Breitband für Gewerbegebiete in Süd-Ost?

Vodafone strebt Glasfaser-Ausbau an - "bei einer ausreichend großen Nachfrage" schon 2020 beginnend

Düsseldorf, 03. Februar 2020 – Vodafone macht den Industriestandort Münster fit für das Gigabit-Zeitalter. Dafür plant der Düsseldorfer Konzern eine wichtige Infrastrukturmaßnahme – den Ausbau eines Glasfasernetzes in den Gewerbegebieten Loddenheide West, Süd-Ost und entlang des Lindberghweges.Weiterlesen »Bald Breitband für Gewerbegebiete in Süd-Ost?

Wolbeck: Infrastruktur und Verkehrslösungen gefordert

Münster-Wolbeck. Neues zu Infrastruktur und Verkehr Münsters und auch Wolbecks standen als erstes im Zentrum des Neujahrsempfangs der Ortsunion Wolbeck der CDU am Freitagabend in der Gaststätte Kiepe. Tierisch hatte es zugesehen sollen, es kam etwas anders. Als Gast-Referent war Münster neuer Zoo-Direktor Dr. Thomas Wilms vorgesehenWeiterlesen »Wolbeck: Infrastruktur und Verkehrslösungen gefordert

Gute Nachrichten aus Nepal für Wolbeck

Gute Nachrichten aus Nepal für Wolbeck

„Es ist geschafft!“ Der Ökumenische Eine-Welt-Kreis St. Nikolaus Wolbeck e.V. freut sich über die guten Nachrichten, die der Kreis in den letzten Wochen aus Nepal erhalten hat. Der Wiederaufbau von 10 Schulen im District Kavre in Nepal konnte mit ein wenig Verspätung im Spätsommer dieses Jahres abgeschlossen werden. Für weit über 2.000 Kinder bedeutet dies, dass sie nun wieder regelmäßig in sicheren Schulgebäuden den Unterricht aufsuchen können.Weiterlesen »Gute Nachrichten aus Nepal für Wolbeck

"Fahrradhauptstadt" Münster mit Problemen in Bewegung 4

„Fahrradhauptstadt“ Münster mit Problemen in Bewegung

Münster. Zur Diskussion um die Zukunft Münsters als „Fahrradhauptstadt“ hatten die Grünen am Dienstag ins Stadtweinhaus geladen. Auf dem Podium: Martin Becker, von der Initiative Fahrradstadt.ms, Michael Milde vom Planungsamt, Carsten Peters von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN und Andreas Wilting vom ADFCWeiterlesen »„Fahrradhauptstadt“ Münster mit Problemen in Bewegung