Botanischer Garten Münster lädt zu zwei Führungen ein

Als Vorsichtsmaßnahme wegen des Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 14/05/2022
15:00 - 16:30

Veranstaltungsort
Botanischer Garten der WWU Münster

Kategorien


Münster. Zu gleich zwei Terminen lädt der Botanische Garten der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster am Wochenende ein: Am Samstag, 14. Mai, gibt es von 15 bis 16.30 Uhr eine Führung für Kinder ab sechs Jahren und ihre Eltern. Imkerin Ruth Schimannek zeigt und erklärt Wissenswertes rund um die Frage: „Was summt und krabbelt auf der Blume?“ Am Sonntag, 15. Mai, lädt der Garten zu der Führung „Bäume 2.0“ ein. Die zwei Gruppen starten zeitversetzt um 11 und um 11.10 Uhr. Beide Führungen sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist jeweils unter fuehrungen.botanischer.garten@wwu.de oder unter 0251-8323829 erforderlich. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Weitere Informationen zu den Führungen

  • „Was summt und krabbelt auf der Blume?“ Gemeinsam mit der Imkerin machen sich Kinder und Eltern auf die Suche nach den unterschiedlichen Blütenformen. Welche Blüten gibt es? Wie sehen sie aus? Mit scharfem Blick und Lupe schauen sie genau hin. Krabbelt, fliegt und summt da nicht etwas? Viele Insekten besuchen die Blüten. Wer entdeckt die Honigbienen und was nehmen sie mit nach Hause in ihren Bienenstock? Das erfahren die jungen Gäste und ihre Eltern, wenn sie zusammen mit der Imkerin in die „Bienenwohnung“, den Bienenstock, schauen … Mit ganz viel Glück zeigt sich auch die Bienenkönigin.
  • Bei der Führung „Bäume 2.0“ geht es nur im weitesten Sinne um Bäume. Baumlilie, Baumfarn und Welwitschie – handelt es sich bei diesen Pflanzen wirklich um Bäume? Und gibt es auch Bäume, die gar nicht wie ein Baum aussehen? Die Gäste dürfen sich überraschen lassen von botanischen Spitzfindigkeiten und interessanten Gewächsen.