Von Pflanzen lernen: Botanischer Garten der Universität Münster präsentiert Ausstellung zum Thema

Was hat ein Kohlblatt mit dem Autolack der Zukunft zu tun? Oder ein Grashalm mit den höchsten Türmen der Welt?

Antworten auf diese Fragen gibt eine Ausstellung zum Thema Bionik, die nun im Botanischen Garten der Universität Münster zu sehen ist. Der Begriff Bionik bezeichnet die Übertragung von "Erfindungen" der Natur auf Anwendungen in der Technik. Viele erfolgreiche und bekannte Produkte – zum Beispiel Klettverschluss und selbstreinigende Oberflächen mit Lotus-Effekt – gehen von Pflanzen als Vorbildern aus und haben Einzug in unser Alltagsleben gehalten.

Die Ausstellung findet im Rahmen der bundesweiten Woche der Botanischen Gärten statt, die in diesem Jahr unter dem Motto "Bionik – Von Pflanzen lernen für die Technik" steht. Sie ist noch bis zum 26. Juni täglich von 8 bis 18.30 Uhr in der Orangerie zu sehen.

(Visited 15 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Münstersche Batterieforscher holen führende Konferenz nach Deutschland
Über Andreas Hasenkamp 6368 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*