Boogie Woogie im Kulturbahnhof: CHRISTIAN BLEIMING BOOGIE TRIO

Teilen heißt kümmern!

Als Vorsichtsmaßnahme wegen eines möglichen Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 19/10/2021
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Kulturbahnhof Hiltrup

Kategorien


Hiltrup. Amandus Grund (Gitarre), Christian Bleiming (Klavier) und Peter Samland (Schlagzeug) spielen mitreißenden Boogie-Woogie und traditionellen Rhythm & Blues mit gelegentlichen Swing – Einflüssen. Dabei gibt’s nicht nur Klassiker des Genres, sondern auch eigene Kompositionen von A. Grund und C. Bleiming, die ganz im Stil der 30er und 40er Jahre gehalten sind. Das Trio des westfälischen Boogie-Königs Bleiming beherrscht sein Metier, und daher klingen die traditionellen Melodien so frisch, als seien sie gerade erst erfunden worden.

Bekannte Titel wie George Gershwins „Oh, Lady Be Good“, „C-Jam Blues“ (aus dem Repertoire der Duke Ellington – Big Band) oder der allseits beliebte „Sheik Of Araby“ fügen sich – in rasantem Boogie-Tempo vorgetragen – nahtlos in’s Programm ein. Mitreissende R&B-Gitarren-Instrumentals aus der Feder von Amandus Grund sind ebenfalls unverzichtbarer Bestandteil des Repertoires.

1993 gab es die erste von insgesamt 5 viel beachteten CD-Veröffentlichungen des Trios aus Münster/Westf., wobei so mancher Titel sich zum Dauerbrenner im Radio entwickelte. Die Tonträger begeisterten Fans und Fachwelt und führten zu etlichen Fernsehauftritten.