ZiBoMo-Garde beweist Verkleidungs-Lust

Münster-Wolbeck.- Sie sind mitten im Wolbecker Karnevalsgeschehen, sie organisieren handfest mit, doch verkleiden dürfen sie, die ständigen Begleiter des Hippenmajors, sich nur einmal im Jahr: Diese eine Gelegenheit nutzte die Garde am Samstagabend in der Gaststätte Dorfschenke in Wolbeck beim Kostümfest weidlich.

Mit Che Guevara für ZiBoMo

Che Guevara ist auferstanden, wirbt allerdings für „ZiBoMo statt Sozialismus“, am anderen Ende der Emanzipations-Skala schließt ein Scheich eine Verschleierte in den Arm; der „erste münsteraner Stehlampenversteher“ ist mit seiner angetrauten „Stehlampe“ erschienen; klassischer: drei Cowboys, mit Kuhfell-Flecken garniert und teils mit stark reduzierter Hosenlänge stehen vor einem Ex-Hippenmajor, der mit dem Rest des Kuhfells auskommt. Die Tanzmariechen haben sich als Fußballerinnen getarnt. Die komplette Liste origineller, schillernder Kostüme wäre zu lang, denn die 16-köpfige Garde hat dieses einst im kleinen Kreis stattfindende Ereignis ein wenig geöffnet.
Zu Gast waren auch Spitzen des Amelsbürener Karnevals, ihnen voran Sonja Baumeister, die aktuelle „Lady Carneval“.

Charlie Rose hält Laudatio auf Ehren-Gardist Wilbernd Jäger

Vor diesem kurios-exotischen Publikum hielt Charlie Rose die Laudatio auf den ersten Ehrengardisten seit Jahren, Wilbernd Jäger. An Jägers Aktivität im Kegelclub „Die Genießer“ und an dessen Verdienste um den Hippenmajors-Nachwuchs erinnerte Rose, an Jägers Hippenmajor-Jahr, die Jahrtausendwende, und an die Tätigkeit im geschäftsführenden Vorstand. Auch als Moderator kenne ihn die ZiBoMo-Karnevalsgesellschaft, und neuerdings als Planungs-Marschall, der für einen reibungslosen Ablauf verantwortlich zeichnet.
Jäger zeigte sich überrascht: Er habe mit allem gerechnet, aber nicht mit dieser Würdigung, und auch nicht damit, dass Karnevals-Urgestein Charlie Rose die Laudatio halten würde.
Die Garde des Hippenmajors umfasst mindestens elf Zibomisten, es dürfen aber auch mehr sein. Nur bei einhelliger Zustimmung kann ein Kandidat hinzugewählt werden, erläuterte Garde-Hauptmann Andreas Schwegmann die Zusammensetzung des illustren Kreises. Der Garde obliegt auch die Regelung des Wagen-Flusses beim Umzug am Ziegenbocks-Montag. Und die Garde hat immer eine bestimmte Uniform zu tragen. Es sei denn, es ist Garde-Kostümfest und man kann seine verborgenen Seiten zeigen.

 

Mehr zu: ZiBoMo-Termine 2008 |  ZiBoMo-Umzug 2008

{smoothgallery folder=images/stories/wolbeck/zibomo/gardefest08&sort=asc&timed=true}  

(Visited 89 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*