Zentraler Kreisel in Wolbeck neu gestaltet

Zentraler Kreisel in Wolbeck neu gestaltet
Wolfram Goldbeck vom städtischen Grünflächenamt, Landschaftsbauer Markus Neumann-Wedekindt sowie Mirko Brune und André Jacks von der Firma GGH freuen sich über die Neugestaltung des Kreisverkehrs mitten in Wolbeck. Foto: Amt für Kommunikation, Stadt Münster.

Teilen heißt kümmern!

Münster (SMS)Im Rahmen der städtischen Kampagne „Münster bekennt Farbe“ wird der zentrale Kreisverkehr in Wolbeck neu gestaltet.

Die Bepflanzung ist so geplant, dass es in der Kreisel-Mitte im Jahresverlauf immer wieder frische Farbtupfer gibt. Dafür sorgen zum Beispiel Frühblüher wie Narzissen und Tulpen, verschiedene Lavendelarten, Sommergräser und drei Gingkobäume. Die Bepflanzung und Pflege des Kreisel-Beetes in den nächsten Jahren haben die Firmen Landschaftsbau Neumann-Wedekindt und GGH – Gebäudereinigung, Grünpflege und Hausmeisterdienst übernommen.

Die Firmeninhaber möchten mit ihrem Engagement dazu beitragen, dass Wolbeck durch mehr Grün im öffentlichen Raum noch attraktiver und lebenswerter wird.

shares