Zehn Autos in Wolbeck mutwillig beschädigt – Zeugen gesucht

Einsatzkräfte von ASB und Polizei vor dem Fußball-Spiel SC Preußen Münster gegen Holstein Kiel.

10.10.2016, Münster (ots) – Unbekannte beschädigten in der Nacht von Samstag (8.10., 17 Uhr) auf Sonntag (9.10., 11 Uhr) insgesamt zehn Autos in Wolbeck. Wer hat die Vandalen beobachtet? Bei den Autos an der Vogelsrute und der Petersheide knickten die Täter Heckscheibenwischer und Antennen ab. Einen Opel zerkratzten die Unbekannten zudem rundherum.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

(Visited 22 times, 1 visits today)
Über Andreas Hasenkamp 6368 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*