zdi-Roboterwettstreit an der Universität Münster

Bei der Regionalausscheidung des zdi-Roboterwettbewerbs 2010 am Mittwoch, 26. Mai, in Münster haben sich zwei Schülerteams aus Hopsten und Ahaus behauptet. An der fünften von insgesamt acht Regionalausscheidungen beteiligten sich mehr als 90 Schülerinnen und Schüler. Sie traten in zwölf Teams bei dem Wettbewerb an der Universität Münster gegeneinander an, um sich in puncto Teamgeist und Forscherdrang zu messen.

Zwei Schülerteams schaffen es beim Roboterwettbewerb der Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation ins NRW-Finale
Die Siegerteams in den beiden Wettbewerbskategorien werden am 19. Juni am großen NRW-Finale in Wuppertal teilnehmen. Die Gewinner in der Kategorie "Robot-Game" in der Altersgruppe zehn bis sechzehn Jahre aus Hopsten haben zudem die Chance, an der "First Lego League" (FLL) teilzunehmen und später vielleicht auch bei internationalen Ausscheidungen mit dabei zu sein.
Die beiden Gewinnerteams der Regionalausscheidung in Münster sind die "Energy-Kids" von der Ketteler-Realschule in Hopsten (erster Platz in der Kategorie "Robot-Game", zehn bis 16 Jahre) und "Die acht starken Tiere" von der Burgschule Ottenstein in Ahaus (erster Platz in der Kategorie "Robot-Performance", zehn bis 16 Jahre).
Der zdi-Roboterwettbewerb 2010 mit dem Motto "Energien von morgen" wird unterstützt von der "LPE Technische Medien GmbH" und dem Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informations-systeme IAIS. Zukunft durch Innovation Nordrhein-Westfalen (zdi) hat das Ziel, mit dauerhaften Angeboten möglichst viele Schülerinnen und Schüler für ein ingenieur- und naturwissenschaftliches Studium zu begeistern. Dafür bringt die vom Innovationsministerium getragene Gemeinschaftsoffensive Schulen, Hochschulen, Wirtschaft und Politik zusammen. In landesweit 25 zdi-Zentren werden für eine Region oder kreisfreie Stadt Technikunterricht und naturwissenschaftliches Experimentieren mit modernsten Mitteln angeboten.  
(Visited 15 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Wie der Seestern seine fünf Arme bekam
Über Andreas Hasenkamp 6455 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*