Workshop für Kita- und Schulköche in Münster

Münster (SMS) “Kreative vegetarische Küche – günstig, frisch, attraktiv und kindgerecht” ist Thema eines Koch-Workshops am Mittwoch, 23. November, für Caterer, Köche, Köchinnen und Küchenleitungen aus der Kita- und Schulverpflegung. Dazu lädt das Amt für Gesundheit, Veterinär- und Lebensmittelangelegenheiten gemeinsam mit dem Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule von 12 – 17 Uhr ins “Food Lab” im FH-Zentrum an der Corrensstraße 25 ein (Teilnahme kostenfrei).

Gesundheitsamt lädt ein / Marketa Schellenberg stellt zehn internationale vegetarische Gerichte vor

Referentin ist Marketa Schellenberg, eine erfahrene Köchin, die für den Vegetarierbund Deutschland steht. Im neu eingerichteten “Food Lab” stellt sie neben theoretischen Einheiten zehn internationale vegetarische Gerichte vor. Gemeinsam werden diese zubereitet und anschließend verkostet.

“Die Essgewohnheiten in der frühen Kindheit prägen maßgeblich das Ernährungsverhalten der Erwachsenen. Deshalb ist die Verpflegung in Bildungseinrichtungen außerordentlich wichtig”, so Sabine Stens vom Gesundheitsamt. “Aber nicht nur aus gesundheitlichen, auch aus ökologischen Gründen ist vegetarische Ernährung zur Ernährungsbildung in der Kita- und Schulverpflegung von Bedeutung”, so die Oecotrophologin weiter.

Die Gewöhnung an ausgewogene und vollwertige vegetarische Speisen im Kindes- und Jugendalter sei ein Grundstein für eine gesundheitsfördernde Ernährungsweise. Sabine Stens: “Eltern und Pädagogen, Kinder und Jugendliche allerdings davon zu überzeugen, dass auch vegetarische Speisen lecker und vollwertig sind, ist nicht immer einfach.”

Die Stadt stellt sich ihrer Verantwortung und unterstützt seit 2011 die Initiative “Münster isst Veggie”. Doch der Weg führt nicht über eine Bevormundung, vielmehr bestimmt auch in der Schulverpflegung die das Angebot die Nachfrage. Dazu gehört es, Menüs attraktiv und abwechslungsreich zu gestalten. Frei nach dem Motto “Wat der Buer nich kennt, dat fress he nich” ist der Workshop ein Angebot an Köche und Köchinnen, den Horizont zu erweitern und an einer Verbesserung des vegetarischen Angebots in Kitas und Schulen mitzuwirken. Info: Tel. 02 51/4 92-53 79, E-Mail stens@stadt-muenster.de

(Visited 40 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Doppel-Abi 2013: Wie stehen die Chancen für Studium und Beruf?
Über Andreas Hasenkamp 6368 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*