Wolbeck: Weihnachtsmarkt 2008

Fotos vom Weihnachtsmarkt 2008 in Münster-Wolbeck – von Buden, Menschen, Musik und Feuerwerk. Jetzt mit Fotos vom Feuerwerk und Petra Schwar, von Ballett und Sammelaktion, auch von einigen Ständen.

Deutlich besser als im Vorjahr sei der Weihnachtsmarkt 2008 in Münster-Wolbeck am Samstag besucht gewesen – diese Zwischenbilanz zog der sichtlich zufriedene Vorsitzende des Gewerbevereins Wolbeck, Thomas Lutterbeck, am Samstagabend nach dem Feuerwerk.

Wolbecker-Feuerwerk: Premiere

Das war eine der Premieren des Weihnachtsmarkts. Und das Feuerwerk hatte so einige angezogen. Sie wurden nicht enttäuscht – es war eindrucksvoll und schön, immer wieder gab es noch weitere Raketen, neue Formen und neue Farben

{smoothgallery folder=images/stories/wolbeck/weihnachtsmarkt/2008/feuerwerk&sort=asc&timed=true}

Pop-Gesang live: Premiere mit Petra Schwar

Da standen nicht nur etliche Reihen vor der Bühne, als Schwar sang – da war auch Bewegung drin.

{smoothgallery folder=images/stories/wolbeck/weihnachtsmarkt/2008/schwar&sort=asc&timed=true}

Ballett an der Angel

Schülerinnen der Ballettschule Tenbrock tanzten auf dem Weihnachtsmarkt 2008 des Gewerbevereins Wolbeck kleine Volkstänze.

{smoothgallery folder=images/stories/wolbeck/weihnachtsmarkt/2008/ballett&sort=asc&timed=true}

Robin der Dudelsackpfeifer

Er dudelte nicht nur, er sang auch freche Lieder  – und viele Kinder sangen mit.

{smoothgallery folder=images/stories/wolbeck/weihnachtsmarkt/2008/dudelsackpfeifer&sort=asc&timed=true}

Wolbeckerchen und das Wolbecker Wappen

Wer ein Coming-Out als Wolbecker erleben will, kann das mit den Wolbeck-T-Shirts tun: Von Rosa bis Blau und Braun, von Wolbeckerin bis Wolbeckerchen (fürs Baby) ist für jeden etwas Treffendes dabei. Wer lieber einen Tannenbaum behängt, der gönnt sich eine Weihnachtskugel – jetzt auch mit Wolbecker Wappen darauf.

{smoothgallery folder=images/stories/wolbeck/weihnachtsmarkt/2008/wolbeckerchen&sort=asc&timed=true}

Noch mehr Dampf: Schapmanns Dampfmaschinen interessierten auch die Frauen

{smoothgallery folder=images/stories/wolbeck/weihnachtsmarkt/2008/dampfmaschine&sort=asc&timed=true}

Sammelaktion von Kindern für den Förderkreis Achatius-Haus

Basteln mit leckeren Sachen und dann mit dem Verkauf ein gutes Werk tun – das machte auch 2008 den Kindern im Achatius-Haus viel Freude. Wie man sieht.

{smoothgallery folder=images/stories/wolbeck/weihnachtsmarkt/2008/sammelaktion&sort=asc&timed=true}

Impressionen von anderen Ständen

26 Stände gab es – die lassen sich nicht alle fotografisch einfangen. Eine kleine Auswahl hier, vereint mit einem Blick von oben auf den Wolbecker Weihnachtsmarkt. „Kiek mal rin“ – die einladenden Fußmatten aus dem Hause „Yvonne Tasche“ (Künstlerisches aus Wolbeck) fanden guten Absatz. Noch in der Nacht auf Sonntag hatte Tasche drei weitere gefertigt. So war sie mit ihrem ersten Auftreten auf dem Weihnachtsmarkt zufrieden.

{smoothgallery folder=images/stories/wolbeck/weihnachtsmarkt/2008/staende&sort=asc&timed=true}

Einen Rückblick bietet der Bericht mit Fotos vom Weihnachtsmarkt 2007 in Münster-Wolbeck

(Visited 55 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*