Wolbeck tanzt in den Mai

Münster-Wolbeck.König an der Kasse: Markus Niehues hatte mit Fähnrich Christoph Langkamp und Christoph Roer viele Besucher zu begrüßen, und neben ihnen kam Pressewart Timo Schmidt mit dem Nachzählen auf der Strich-Liste kaum hinterher.

Gegen halb elf waren es schon über 300 Gäste.
Am Donnerstag tanzte Wolbeck im Gewerbegebiet in den Mai, eingeladen von der Nikolai-Bruderschaft. Lange standen die Gäste am liebsten draußen, wo die Kollegen der Achatius-Bruderschaft zapften, dann trieb ein ergiebiger Regenschauer die meisten unter das Dach, das ein lokaler VfL-Grande freundlicherweise zur Verfügung gestellt hatte.
So kennt nun auch mancher von außerhalb den Weg, der am 28.6. zum Tag des Wolbecker Gewerbes führt.

Fotos vom Tanz in den Mai 2009 der Nikolai-Bruderschaft

 {smoothgallery folder=images/stories/wolbeck/nikolai-bruderschaft/2009/tanz&sort=asc&timed=true}

 

(Visited 136 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*