Wie Sie Ihre Einlagen sichern

Klaus MasiakMünster. Sind die Einlagen der Deutschen sicher? Aus Anlass der Bankenkrise befragte Andreas Hasenkamp den Experten Klaus Masiak.

Frage: Laut Bundeskanzlerin Merkel sind die Einlagen der Deutschen sicher. Was sagen Sie als Fachmann: Sind wirklich alle Einlagen gesichert? Gibt es eine Begrenzung bei der Größe der Einlagen? Antwort: Alle Einlagen sind sicher. Das gilt für kleine Größen wie für XXL-Formate.

Frage: Können die Deutschen etwas tun, umihre Einlagen zukünftig vor Verwerfungen zu schützen? Können Präzisionseinlagen helfen und kann eine Gefährdung frühzeitig durch eine Druckmessung erkannt werden?
Antwort: Man sollte Einlagen beim Experten auswählen und sie gut pflegen. Präzisionseinlagen sind zu empfehlen – immerhin fußt Ihre Gesundheit darauf. Einmal jährlich empfiehlt sich eine Druckmessung, dann kann kaum etwas passieren. Das sage ich Ihnen als Orthopädiemechaniker-Meister und Ex-Hippenmajor der ZiBoMo.

Wie bitte – Orthopädie? Ach, Einlagen für.. Schuhe. Aber …, oh, ja – ich danke Ihnen für dieses Gespräch.


Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to save temporary file for atomic writing. in /home/www/j2w-dup/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:34 Stack trace: #0 /home/www/j2w-dup/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(658): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/home/www/j2w-d...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /home/www/j2w-dup/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 34