Wersewanderweg gesperrt

Münster. In Höhe der Einmündung des Schmorbaches ist ein großes Stück des Werseufers abgebrochen. Bei Hochwasser ist der Wersewanderweg gefährdet. Die Stadt Münster verlegt daher den Wanderweg in diesem Teilstück.

Wersewanderweg zwischen Wersetimpen und Pleistertimpen gesperrt 

Die Fläche entlang des Ufers wird mit standortgerechten Büschen und Bäumen bepflanzt, um die Böschung dauerhaft zu sichern. Ab Montag, 21. April, wird der Wersewanderweg zwischen Wersetimpen und Pleistertimpen für die Bauarbeiten eine Woche lang gesperrt. Über die Straße Alter Mühlenweg kann man die Baustelle umgehen.

Weitere Infos zu dieser Maßnahme gibt es bei Andreas Schlaman vom Amt für Grünflächen und Umweltschutz (Waldfriedhof Lauheide) unter 0 25 04-93 22 20.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster. Ab Montag, 1. Dezember, sind in Münster viele Ampeln nachts wieder an. An allen Kreuzungen mit mehreren Fahrspuren für eine Fahrtrichtung und an so genannten Unfallhäufungsstellen im Stadtgebiet sind die Ampeln auf 24-Stunden-Betrieb geschaltet. Ziel ist es, die Unfallzahlen zu senken und vor allem schwere Unfälle mit Verletzten zu…
  • Münster. Als Teil von Münsters Mobilpaket für die Adventszeit sind die Regionalbusse und die Regionalzüge eine angenehme Alternative zum Auto. Reisende mit dem Ziel "Weihnachtsbummel in Münster" kommen bequem und entspannt in die Stadt und auch wieder nach Hause. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 27.11.2006…
  • Münster.- Von Donnerstag, 21. Juni, bis Montag, 25. Juni, findet auf dem Hindenburgplatz der Sommersend statt. Mit den Aufbauarbeiten wird bereits früher begonnen. Daher ist der Hindenburgplatz von Sonntag, 17. Juni, 0 Uhr, bis Donnerstag, 27. Juni, 24 Uhr gesperrt. Ab Freitag, 28. Juni, können Autofahrerinnen und Autofahrer den Platz…
  • Münster (SMS) Im Vorfeld der Umgestaltung des Marktplatzes in Wolbeck muss das Tiefbauamt im Februar dort wie auch im Kreuzungsbereich Hiltruper Straße / Berler Kamp Bäume fällen und Rodungsarbeiten durchführen lassen. Wegen der Arbeiten kann es kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen kommen.
  • Münster. Im Zusammenhang mit dem Umbau der Mondstraße stehen ab Montag, 2. Juni, Bauarbeiten im Gleisbereich Warendorfer Straße / Mondstraße auf dem Programm. Dafür muss die Rechtsabbiegespur aus der Warendorfer Straße in die Mondstraße gesperrt werden, abbiegende Fahrzeuge werden über die andere Spur geführt. Der Gleisbereich wird durch Warnposten zusätzlich…
Follow by Email
RSS