Wer brütet denn da unter dem Carport? Vogel-Nachwuchs-Überraschung in Wolbeck

Wer brütet denn da unter dem Carport? Vogel-Nachwuchs-Überraschung in Wolbeck
Ein Rotschwanz-Nest? Fotograf: A. Hasenkamp, Münster.

Zuletzt aktualisiert 23. Mai 2018 (zuerst 22. Mai 2018).

Münster-Wolbeck. Der kleine Vogel schimpft, doch warum? Ein Nest hat er gebaut unter dem Dach des Carports in Wolbecks Heide, ein Köpfchen lugt hervor. Wie viele Vögel sind geschlüpft, welche Vogelart ist es Der Altvogel ist zu flink und weit weg, gerade, dass er ein rötliches Schwanzgefieder zeigt. Und er geht nicht ans Nest, wenn so ein großer Zweibeiner da herumsteht. Also wird die Kamera in Position gebracht; die fotografiert eine Weile alleine. Beim Auswerten der Fotos am Abend kommt eine Überraschung: Nicht nur zwei, nicht nur drei, sondern gleich vier Köpfchen sind zu sehen, hungrige Mäuler. Der Altvogel, er ist leider auf keinem der Fotos.

Dann gibt es einen Tip, welche Vogelart es sein könnte: Ein Rotschwanz bzw. Hausrotschwanz.

 

Mal sehen, was der NABU in der Davert dazu sagt.

Links zum Thema Vogelart „Rotschwanz“:

wikipedia zu Rotschwänzen

wikipedia zum Hausrotschwanz

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Können Tauben lesen?Münster-Wolbeck. Diese Generationen von Ornithologen beschäftigende Frage könnte dieses Bild zu klären helfen.
  • Dr. Berthold Tillmann (Jahrgang 1950) ist seit Oktober 1999 Oberbürgermeister der Stadt Münster. Er war zuvor zwei Jahrzehnte lang in der münsterschen Verwaltung tätig: als Referent des Stadtdirektors (1980 - 1984), als Jugend-, Sozial- und Gesundheitsdezernent (1984 - 1993) und als Stadtkämmerer (1993 - 1999).
  • Münster. Rainer Wachsmann und seine 11-jährige Tochter Finni bekennen Farbe für Münster: Sie haben dafür gesorgt, dass auf der Grünfläche an der Warendorfer Straße 178 jetzt eine Bank zum Verweilen einlädt. Zusätzlich zu den Anschaffungskosten, die sie übernommen haben, werden sie sich in den nächsten fünf Jahren auch darum kümmern,…
  • Münster.- Das Amt für Grünflächen und Umweltschutz hat mit seiner Weiden-Aktion einmal mehr Farbe für die Umwelt bekannt. Sehr zur Freude von über 100 Münsteranerinnen und Münsteranern. Zahlreiche Freunde von Hütten, Tunneln oder Zäunen aus geflochtenen Weidenstöcken kamen zum Abholtermin am Betriebshof am Höltenweg. Das teilt das Presse- und Informationsamt…
  • Münster. In Zusammenarbeit mit der Stadt Münster und anderen Institutionen erstellt die Bezirksregierung einen Luftreinhalteplan für Münster. Ziel ist es, die Belastung der Luft zukünftig deutlich zu reduzieren. Schließlich sind in der Vergangenheit bei Messungen an der Weseler Straße im Bereich der Antoniuskirche die Toleranzwerte klar überschritten worden. Neben Feinstaub…
Follow by Email
RSS