Weihnachtsmarkt in Münster 2007

Zuletzt aktualisiert 2. Dezember 2015.

Münsters Weihnachtsmarkt ist einmalig: im historischen Ambiente der Altstadt erwarten fünf Märkte die Besucher. Eine dezente Beleuchtung lässt mit Eintritt der Dämmerung Kaufmannshäuser, Kirchen, Museen und barocke Adelspaläste im festlichen Glanz erstrahlen. Straßen und Plätze in vorweihnachtlicher Stimmung verführen zum Bummeln und Verweilen.Die Märkte sind nur wenige Minuten Fußweg von einander entfernt.Der größte Weihnachtsmarkt befindet sich auf dem Platz des Westfälischen Friedens (Rathaus-Innenhof).

{xtypo_boxright}26. November – 23. Dezember 2007 
Öffnungszeiten: sonntags bis donnerstags 11 – 20 Uhr;
freitags und samstags 11 – 21 Uhr{/xtypo_boxright} Überdacht von einem Lichterhimmel laden hier Spielzeugbuden, Schmuck- und Kunstgewerbestände beim Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein und Punsch und zum Bummeln ein.Lichtermarkt St. Lamberti      

Vom Prinzipalmarkt zum Lichtermarkt St. Lamberti

Über den ebenfalls festlich geschmückten Prinzipalmarkt geht es zum Lichtermarkt St. Lamberti am Kopf des Platzes. Der Weg führt durch Bogengänge vorbei am gotischen Rathaus und historischen Kaufmannshäusern. An der Lambertikirche steht ein 15 Meter hoher Lichterbaum, umringt von kleinen blauen Spitzdachbuden, in denen vor allem Christbaumschmuck, Spielzeug und weihnachtliche Leckereien angeboten werden. Die Umrahmung durch Kirche und Bogenhäuser und die geschlossene Anordnung der Holzhäuser verleihen dem Markt eine besonders heimelige Atmosphäre.
Über den Drubbel kommt man zum Weihnachtsdorf am Kiepenkerl, in dessen Mittelpunkt ein großer Weihnachtsbaum steht.
Auch der Adventsmarkt am Aegidiimarkt liegt nur fünf Minuten vom Prinzipalmarkt entfernt. Ihn erreicht man über die Rothenburg.
Gegenüber bietet der noch junge Weihnachtsmarkt an der Pferdegasse eine gemütliche Gelegenheit, das abendliche Lichterspiel an der Südfassade des Landesmuseums zu bewundern.

Adventsarrangement für Gäste

Für alle, die den Advent in Münster ein wenig länger genießen wollen, bietet Münster Marketing ein 3-Tage-Arrangement an. Der vorweihnachtliche Kurzurlaub beinhaltet zwei Übernachtungen, eine Altstadtführung, eine Tageskarte für den Bus, den ersten Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt sowie mindestens ein Abendessen im Hotel (ab 134 EUR pro Person im Doppelzimmer).
Details gibt es unter Tel. 02 51/ 4 92-27 26, Fax 02 51/ 4 92-77 59, oder im Internetangebot von Münster Marketi

Zum Thema.:  Wolbecker Weihnachtsmarkt 2011 mit viel Neuem