Weihnachtsausgabe der „Glocke“ von St. Nikolaus ist da

Zuletzt aktualisiert 5. Dezember 2015 (zuerst 25. November 2010).

Pünktlich zum ersten Advent erscheint die Weihnachtsausgabe der „Glocke“ von St. Nikolaus.  Die Pfarrnachrichten werden in den kommenden Tagen von ehrenamtlichen Helfern an alle Haushalte in Wolbeck verteilt.

Die letzte „Glocke“ des Jahres 2010 widmet sich noch einmal den 700-Jahr-Feierlichkeiten: Zum Abschluss des Wigbold-Jubiläums hat Achatii-Schützenkönig Bernhard Karrengarn ein Gedicht auf Wolbecker Platt über die zahlreichen Feiern verfasst. Die Fotografin Hildegard Jürling-Vorholt hat über das Jahr Foto-Impressionen von Wolbeck gemacht, die „Glocke“-Layouter Friedhelm Hoppe zur Gestaltung der Seiten genutzt hat.

Über die Kreativprojekte „vorSicht Kunst“ von Wolbecker Hobby-Künstlern berichtet die Mit-Initiatorin Sigrid Kantner. Die Ausstellung der Kunstwerke wird am  ersten Dezemberwochenende in der Alten Vikarie eröffnet.

Passend zum Advent schreibt der Wolbecker Theologe Clemens Sieverding über die Geschichte der Weihnachtskrippe. Mit dem ersten Advent kann man wieder die bekannte Wolbecker Wandelkrippe in St. Nikolaus besuchen.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Die Wandelkrippe in St. Nikolaus, Wolbeck - FotosBerichte zur Pflege der Wandelkrippe in St. Nikolaus. Jede Woche verändern die Betreuerinnen der Wandelkrippe den Moment der Adventsgeschichte, den sie zeigt. Fotos der Wandelkrippe in der Kirche St. Nikolaus in Münster-Wolbeck.
  • Die Wandelkrippe von St. Nikolaus Wolbeck zieht in normalen Jahren viele Besucher an - auch von außerhalb: Auch ganze Busse voll. Eine Chronik präsentiert die lange Geschichte der Krippe bis zum heutigen Tag. 1940 hielten die ersten, fast einen halben Meter hohen Figuren Einzug in die (damals: einzige) Wolbecker Kirche.…
  • Münster-Wolbeck. Das „Winterfest“ gibt es schon lange, zumindest 15 Jahre. So weit reicht die Erinnerung von Nico Leusbrock, 1. Scheffer der Nikolai-Bruderschaft, zurück. Auch an diesem Samstag, der der 6.12. war und damit das Patronatsfest der Gemeinde St. Nikolaus, hatten die Brüder wieder Freunde und Gäste der Achatius-Bruderschaft zum Fest…
  • Bei der Veröffentlichung am 06.08. hat sich kleiner Fehler in der neuen Anschrift von Thomas Hatwig eingeschlichen. Hier nun die berichtigte Version:Kaplan Thomas HatwigDegeners Pütt 1248691 Vreden
  • Münster-Wolbeck.-  Der Adventsgestecke- und Kränzebasar des ÖWK St. Nikolaus erbrachte 660 Euro, teilt Ingrid Sieverding mit. "Allen Spendern und Helfern sei herzlich gedankt", heißt es weiter. Das Geld kommt dem Bau des Schwesternwohnheimes in Umuhu Ezechi / Diözese Umuahia zu Gute. Um den Bau möglichst schnell fertig stellen zu können,…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS