Weihnachten in Münster-Südost 2015

Münster-Südost. Musik setzte besondere Akzente in den Weihnachtsgottesdiensten in den Kirchen in Angelmodde und Wolbeck.

In Wolbeck steuerte erneut, zum zweiten Mal, ein Projektchor musikalische Akzente im Gottesdienst am 1. Weihnachtstag bei. Regen Applaus für eine sehr respektable Leistung gab es für die 20 Sängerinnen und Sänger nach dem Gottesdienst. Nach drei Proben boten sie ein Repertoire von auch mehrstimmigen Liedern, zum Schluss eines in vier Sprachen.

wol-stNikolaus-Weihnachtsmesse Zuvor hatte es schon zu anderen Anlässen Projektchöre gegeben. Diesmal beteiligten sich sowohl Bekannte auch aus de früheren Jugendchor wie „neue Gesichter“, freute sich Thorsten Schwarte, Kantor und Chorleiter.

Messe im Kardinal-von-Galen-Stift am Stephanus-Tag, dem zweiten Weihnachtstag, mit Pfarrer Klaus Wirth (nicht im Bild), Pfarrer em. Alfons Dinkelborg, Gregor Lamers, Edeltrud Hermes, Andreas Schröer, Sooyeon Lee und Arne Tigges. Foto: anh.
Messe im Kardinal-von-Galen-Stift am Stephanus-Tag, dem zweiten Weihnachtstag, mit Pfarrer Klaus Wirth (nicht im Bild), Pfarrer em. Alfons Dinkelborg, Gregor Lamers, Edeltrud Hermes, Andreas Schröer, Sooyeon Lee und Arne Tigges. Foto: anh.

Eine Südkoreanerin spielte am 2. Weihnachtstag zum Gottesdienst in St. Bernhard und im Kardinal-von-Galen-Stift.

(Visited 133 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Benefiz-Konzert des Marine-Shanty-Chors in St. Nikolaus zugunsten der AWO Wolbeck

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*