Von Rittern und Tante Emma: Angebot für Kinder in Münster

Von Rittern und Tante Emma: Angebot für Kinder in Münster
Einkaufen wie zu Omas Zeiten, das können Kinder bei den Sommerhits für Kids im Stadtmuseum. Foto: Stadtmuseum Münster.

Ab 12. Juli Sommerhits für Kids im Stadtmuseum

Münster (SMS). Die Sommerhits für Kids im Stadtmuseum helfen auch in diesem Jahr, in den Sommerferien Langeweile zu vertreiben. Los geht es mit der Frage: „Was darf es sein?“. Im historischen Laden Henke erleben Kinder ab sechs Jahren am 12. und 21. Juli 2022 wie und was früher eingekauft wurde. Das Lebensmittelgeschäft, das 1911 im Kreuzviertel eröffnete, ist ein typischer Tante-Emma-Laden. Anhand einer Vielzahl von Originalen, wie Käse- und Wurstschneidemaschine, Waage und nicht zu vergessen dem Bonbonglas-Ständer können die Kinder eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen. Beim Basteln von Einkaufstüten und beim Einkauf im Laden ist Kreativität gefragt.

Weiter geht es mit einer Entdeckungstour hinter die Kulissen des Museums. Bei der Schnitzeljagd nach einem verborgenen Schatz wird das Museum am 14. und 26. Juli zur Schatzkammer. Die Suche führt Kinder von sechs bis zehn Jahren in ungeahnte Räume. Sie erforschen geheime Orte und heben garantiert den kostbaren Schatz.

Kreativität ist gefragt, wenn am 16. Juli in der Druckwerkstatt zur aktuellen Ausstellung „Bernhard Pankok – ganz privat“ Gutschein- und Grußkarten gestaltet werden. Kinder von sechs bis zwölf Jahren unternehmen mit der Künstlerin Gintarė Skroblytė einen Streifzug durch die Sonderausstellung bevor sie in der Werkstatt verschiedene Druckverfahren kennenlernen.

Warum heißen Ritter „Ritter“? Wie wurde man Angehöriger dieses Berufsstandes? Wo lebten diese berittenen Krieger? All dies erfahren Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren bei einem Gang durch das Stadtmuseum am 19. oder 28. Juli. Sie erfahren, wie schwer eine Rüstung war, welche Waffen ein Ritter benutzte und welche Bedeutung das Wappen auf dem Schild hatte. Beim Basteln eines eigenen Ritterschildes ist Fantasie gefragt. Bei Ritterkämpfen haben sie die Möglichkeit, ein echtes Kettenhemd anzulegen.

Alle Veranstaltungen beginnen um 15 Uhr. Die Kosten betragen pro Kind 3 Euro. Treffpunkt ist das Museumsfoyer. Anmeldung unter Tel. 02 51/4 92-45 03 oder Mail an museum-info@stadt-muenster.de.

Foto: Einkaufen wie zu Omas Zeiten, das können Kinder bei den Sommerhits für Kids im Stadtmuseum. Foto: Stadtmuseum Münster.