Volleyball-Talente schwitzten im Herbsttrainingslager

Drei Tage lang erwartete die Nachwuchs-Volleyballerinnen ein volles Programm: Während des Herbsttrainingslagers des USC Münster schwitzen vom 10. bis 12. Oktober insgesamt 26 Talente vom USC, dem SC Westfalia Kinderhaus sowie der USC-Partnervereine TV Mesum und SG Sendenhorst bei den Vormittags- und Nachmittagstrainingseinheiten. Das teilt der USC Münster am 14.10.2006 mit.

Dabei stand für die B- und C-Jugendlichen die Koordinationsschulung genauso auf dem Programm wie spezielles Technik-, Kraft- und Spieltraining. „Wir sind sehr zufrieden“, sagte USC-Trainer Stefan Jäger, der das Trainingslager  der Volleyballer gemeinsam mit Tom kleine Holthaus initiierte. „Alle wurden gefordert, aber hatten auch viel Spaß.“
Für die Osterferien ist nun bereits das nächste Trainingslager – dieses Mal allerdings mit allen fünf Partnervereinen – geplant.

(Visited 32 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Oldtimer-Trecker: Tuckern müssen sie
Über Andreas Hasenkamp 6432 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*