VfL Wolbeck : Teuto Riesenbeck – Wolbecks 1. gab sich nicht zufrieden mit dem 2:0

VfL Wolbeck : Teuto Riesenbeck – Wolbecks 1. gab sich nicht zufrieden mit dem 2:0
Wolbecker Spieler bglückwünschen sich zum 4: 0 gegen Riesenbeck. Foto: A. Hasenkamp.

Teilen heißt kümmern!

Zuletzt aktualisiert 3. Mai 2018 (zuerst 29. April 2018).

Münster-Wolbeck. Früh führten die Fußballer des VfL Wolbeck auf heimischem Rasen gegen die Gäste-Elf aus Riesenbeck, mit 2:0. 

Jonas Bodin schoss das erste Tor für Wolbeck; Luca Rehberg legte nach zum 2:0.

In den Schlussminuten legte Marvin Deckert noch ein Tor nach, dann noch eins: 4:0. Dennoch geht für die erste Mannschaft des VfL Wolbeck der Kampf gegen den erneuten Abstieg weiter. Das Spiel war das erste auf dem renovierten Rasenplatz des VfL Wolbeck.