VfL-Jugend: Keine Geheimnisse bei Dauersiegen

Münster-Wolbeck. Jeffrey A-Hammond zieht kräftig ab, der Ball schlägt hinter Lennart Linke ein. Außerhalb des Trainings passiert dem Torwart das selten. Seit 21 Spielen sind die zehnjährigen Fußballer ungeschlagen: Gerade zwei Unentschieden verzeichnet die Bilanz der E-4 der E-Jugend des VfL Wolbeck.

Training E-Jugend Vfl Einige „Geheimnisse“ verraten die beiden Trainer Sebastian Sandfort und Tim Voß. Zunächst, dass es keine gibt. In jedem Training wird das Spiel ohne Ball geübt, so auch am Mittwoch, den 16.05.2007, direkt vor dem Turnier „Heide vs Dorf“, bei dem zehn Jungen trainieren, fast der gesamte Stamm-Kader. Wenn zwei gemeinsam ein Tor schießen sollen, müssen beide erst einmal Hindernisse überspringen oder um Hütchen laufen. Und doch Ball und Mitspieler rechtzeitig wieder im Auge haben. Das nehmen die Spieler auf und setzen es um. „So etwas üben wir jedes Mal“, erklärt Voß. Ebenso den Angriff einer gegen einen.

Vorlagen für Torjäger Viele der Gegner trainieren solche Dinge nicht oder setzen es nicht um. So den Angriff über die Flügel oder Ecken-Taktiken. Das kennen viele Gegner noch nicht, „dann sind unsere Jungs allein vor dem Tor“, sagt Voß. Die Tor-Differenz fällt dann recht deutlich aus, zuletzt war es ein 9:1. Bei den besseren Gegnern tut es auch ein 5:3. Leichtgewichte sind es nicht, gegen die die Wolbecker im Fußball antreten. Münster etwa habe einen gut geführten Jugend-Bereich.

Stammkader der E-4 fast komplett Die beiden Trainer teilen sich die Arbeit nach ihren eigenen Schwerpunkten in der A-Jugend. Sandfort ist Verteidiger und trainiert Verteidiger und Torwart; Voß ist zuständig für Flügel und Sturm. Die Übungen seien fast dieselben wie die der A-Jugend, nur nicht so anstrengend. Viel Lob haben die Fußball-Trainer für die Konzentration der Spieler im Training. Jetzt wünscht sich die noch in rot-gelb gekleidete Mannschau weiß-blaue Trikots, womöglich mit Spielernamen. Die  Fußballer spielen schließlich für den VfL Wolbeck.

{mostip} Ihr nächstes Spiel bestreitet die E-4 der Fußballer des VfL Wolbeck am Samstag, den 26. Mai 2007, zwischen 10 und 14 Uhr.{/mostip}


Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to save temporary file for atomic writing. in /home/www/j2w-dup/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:34 Stack trace: #0 /home/www/j2w-dup/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(658): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/home/www/j2w-d...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /home/www/j2w-dup/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 34