Ulrich Hoeneß verurteilt: über drei Jahre Haft

Drei Jahre und sechs Monate Haft – so das Urteil der  Richter des Landgerichts München. Damit ist eine Freilassung von Uli Hoeneß auf Bewährung ausgeschlossen.

Erwartet wird, dass der FC Bayern-Präsident Berufung beim Bundesgerichtshof einlegt. Sein Verteidiger hat dieses Rechtsmittel kurz nach Urteils-Verkündigung angekündigt.

Das Gericht stufte die Selbstanzeige als ungültig ein.

(Visited 49 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*