Turnier-Spenden fließen in Nahrung für Kinder in Uganda

Münster-Wolbeck. Karten kloppen für ein Kinderheim und einen Kindergarten in Uganda hieß es am Samstagabend in der Gaststätte „Zur Kiepe“. Um nichts weniger als Nahrungsmittel für 600 Kinder im Bahkita-Kindergarten und  85 im Kinderheim St. Judes ging es Heike Rath.

Die Enddreißigerin arbeitet mehrmals im Jahr als Krankenschwester einer benachbarten Medizinstation, die von der Uganda-Hilfe St. Mauritz e.V.  gefördert wird. Sie unterstützt die beiden Einrichtungen im Norden Ugandas, die weder von Staat noch von der Kirche getragen werden. Über eine Freundin, die gebürtige Wolbeckerin Ariane Dohle, ergab sich die Gelegenheit, in der Gaststätte von deren Schwager Guido Huckschlag ein Doppelkopf-Turnier zu organisieren.

Thomas Schemmer, Bruder von Rath, hatte alle Hände voll zu tun, die Spieler auf die 15 Tische zu verteilen. Die Spieler kamen aus Wolbeck, St. Mauritz oder auch Vorhelm.

Auch zwei Mädchen halfen: Raths Tochter Zoé und ihre Freundin Norina boten ugandischen Schmuck an und sammelten Adressen von Spendern ein. Denn Rath möchte gern alle Spenden über die Verwendung der Gelder informieren.

„Wir freuen uns über das äußerst positive Ergebnis“, teilte Huckschlag am Sonntag mit. Es seien 1000 Euro gespendet worden.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Vom 10.-21.07.2006 (Mo-Fr von 8.00 -15.00 Uhr) findet im Pfarrheim St. Nikolaus Wolbeck für Schüler der ersten bis vierten Klasse ein Ferienangebot statt. Für einen Unkostenbeitrag von 25€ pro Woche werden Aktionen wie Kreativworkshops oder ein Tag im Freibad angeboten. Nähere Informationen gibt es im Pfarrbüro St. Nikolaus.
  • Münster-Wolbeck. Wo kann man in Wolbeck und der näheren Umgebung gemeinsam Spiele der Europameisterschaft gucken? Veranstalter melden sich bei der Redaktion; Termine werden dann hier veröffentlicht. termine (at) wolbeck-muenster.de
  • "Es war wieder ein voller Erfolg" - bilanziert Kiepen-Wirt Guido Huckschlag: diesmal war am 9.04.2010 das Motto "Disco fever", Musik aus den 70er Jahren. Wer verkleidet kam, bekam natürlich wieder einen Hauscocktail (J.Travolta) gratis. Die Termine zur Fußball-WM macht Huckschlag demnächst bekannt.
  • Wie in den Vorjahren organisiert die Pfarrgemeinde St. Nikolaus auch in diesem Jahr eine Ferienfreizeit auf der Insel Ameland. Start nach Ameland: 22.07.2006, Rückkehr von Ameland nach Wolbeck: 04.08.2006. Anmeldungen liegen in der Kirche und im Pfarrbüro aus. Anmeldungen bitte bei Christoph Averbeck, Zur Walbeke 9, oder im Pfarrbüro St.…
  • Für die Fahrt der CDU Ortsunion Wolbeck zum Steinkohlekraftwerk in Bergkamen sind noch Plätze frei. Die Fahrt findet statt am 15. April 2008. Abfahrt ist um 12:45 Uhr vom Markt in Wolbeck. Preis für die Busfahrt 10,- bis 15,- Euro. Um festes Schuhwerk wird gebeten. Anmeldung bis Montag, 07. April.…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS