Theo Reisener holt den Vogel herab und eine Kohlenpott-Königin nach Wolbeck

Die Majestäten der ABC Schützen Wolbeck vor der renovierten Schießanlage: Prinz Kadir Yurdagül (v.l.) mit Scheibenkönigin Carina Settele, Barbara Stach, Theo Reisener, Ute und René Settele. Foto: Andreas Hasenkamp.

Münster-Wolbeck. Kaiser war Theo Reisener schon 2007 geworden. Nun setzte er beim Vogelschießen der ABC Schützen einen anderen Akzent und kürte sm Samstagnachmittag einen Gast aus Gelsenkirchen zur Königin: Barbara Stach.

Beim Scheibenschießen im Schießstand hatte sich zuvor Carina Settele präzise zur Scheibenkönigin geschossen. Sie tritt in die Fußscheiben zweier anderer Vogel- bzw. Scheibenkönige, Ute und René Settele. Scheibenprinz wurde Kadir Yurdagül, ein frisch eingetretenes Mitglied. Beim Scheibenschießen der ABC Schützen gewann Carina Settele den Damenpokal, Hubert Ponelat den Pistolenpokal, Ralf Reisener schoss sich sowohl zum Gewinner des Peter-Napierala- als auch des Vereinspokals.
Den neuen Majestäten brachten im Wäldchen Dirk und Kai Settele einen Fahnenschlag dar.
Vereinzelt wurden unter den etwa 35 Teilnehmern und 21 Schützen und Schützinnen des Vogelschießens auch Nicht-Angehörige des S-Clans gesichtet, dazu eine Abordnung des Offizierscorps der St. Achatius Nikolai Bruderschaft mit König Martin Grass und seiner Königin Elke. Das Szepter des Vogels ließ Hubert Ponelat fallen (Schuss 172), den Apfel René S. (214) und die Krone Velautham Vigneswaram (374). Geehrt wurden am Abend in der Gaststätte Sültemeyer (25 Jahre Vereinswirt) Ute Runtenberg für 25 und Kalli Hinkelmann für 40-jährige Mitgliedschaft.
Vor dem Vogelschießen hatte ein Quartett die Schießanlage renoviert: Wener Pirc, Hubert Ponelat, Manfred Keller und Theo Reisener.

Reise-Angebote auf www.ski-freizeit-reisen.de

(Visited 342 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*