Teamrabatt beim Münsterland-Giro 2006

Münster.- Bei den Anmeldungen für das erste große Jedermannrennen in der Region Münsterland ist die Tausender-Marke bereits überschritten. Beim Sparkassen-Münsterland-Giro am 3. Oktober können sich Hobby-Radsportler über 60 und 90 Kilometer auf der Strecke testen, die im Anschluss auch die Radprofis über die Route zwischen Coesfeld und Münster führt. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 30.08.2006 mit.

Für Mannschaften und Vereine, die sich noch nicht angemeldet haben, gibt es jetzt bis einschließlich 15. September ein Spezialpaket mit Teamrabatt. Das Angebot gilt für Teams von vier bis acht Fahrerinnen und Fahrern. Sie können bis zu neun Euro pro Starter sparen.

Für beide Streckendistanzen wird eine gesonderte Teamwertung angeboten. In die Wertung kommen die jeweils besten vier Fahrer eines Teams. Alter und Geschlecht spielen dabei keine Rolle. Wichtig ist nur, dass der Teamname bei der Anmeldung in einheitlicher Schreibweise angegeben wird.

Das Jedermann-Rennen bildet den Auftakt zum Münsterland-Giro. Start und Ziel für die Hobby-Radsportler ist in Münster beim Hindenburgplatz – um 9.30 Uhr für die 90-Kilometer-Strecke, um 10.35 Uhr für die 60-Kilometer-Distanz. Von Münster geht es über Schapdetten nach Nottuln auf den Rundkurs der Profis, dann über die Bergwertung Jugendherberge nach Billerbeck und Coesfeld und schließlich über Darup wieder zurück nach Nottuln. Die kürzere Strecke führt von Billerbeck direkt nach Nottuln.

Zum Thema.:  Mit dem Fahrrad an der Werse entlang

Anmeldungen zum Jedermannrennen sind noch bis 24. September möglich. Danach bietet nur noch der Nachmeldeschalter am 2. Oktober die Chance zur Teilnahme. Info und Online-Anmeldung: www.sparkassen-muensterland-giro.de

(Visited 55 times, 1 visits today)
Über Andreas Hasenkamp 6511 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*