Gebühren in Münster

Abfallgebühren in Münster bleiben bis 2019 stabil

  • Sonstige

Münster (SMS) Seit sieben Jahren halten die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) trotz allgemein steigender Preise für Güter und Dienstleistungen die Abfallgebühren stabil. „Auch in den kommenden zwei Jahren haben die Münsteranerinnen und Münsteraner für die Abfuhr, Behandlung und Verwertung ihrer Abfälle sowie für zahlreiche in den Gebühren enthaltene Zusatzleistungen wie zum Beispiel die monatliche Sperrgut- und Grüngutabfuhr kein Gebührenplus zu erwarten“, sagt Stadtrat Matthias Peck undWeiterlesen »Abfallgebühren in Münster bleiben bis 2019 stabil

Friedhofsverwaltung Münster informiert über Bestattungsformen und Grabarten

Münster (SMS) Die städtische Friedhofsverwaltung bietet eine Infoveranstaltung zum Thema „Bestattungsformen und Grabarten“ an. Am Montag, 14. März, gibt Alfons Trockel in der Umweltberatung im Stadtwerke-Cityshop, Salzstraße 21, einen aktuellen Überblick über Bestattungsformen, Grabarten und Gebühren. Der Vortrag beginnt um 16 Uhr. Anschließend besteht die Gelegenheit, Fragen, auch zur Grabbepflanzung, zu stellen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weiterlesen »Friedhofsverwaltung Münster informiert über Bestattungsformen und Grabarten

Mitglieder bestätigen Vorstand der Musikschule Wolbeck und neue Gebührenordnung

Münster-Wolbeck. In Einsicht mischt sich Sorge: Am Dienstagabend beschloss die Mitgliederversammlung der Musikschule Wolbeck ein neues Preisgefüge. Vorgeschlagen hatte der Vorstand, die Gebühren um jeweils drei Euro im Monat zu erhöhen und  für  Erwachsene einen Zuschlag von 20 Prozent zu nehmen.

Weiterlesen »Mitglieder bestätigen Vorstand der Musikschule Wolbeck und neue Gebührenordnung