Coesfeld

69 Gärtnerinnen und Gärtner in Münster-Wolbeck freigesprochen

Freisprechungsfeier des Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskollegs

Münster (VGL NRW). Zur feierlichen Freisprechungsfeier des Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskollegs trafen sich am 11. Juli 69 frisch gebackene Gärtnerinnen und Gärtner in der Aula des Bildungszentrums Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck, um ihre Urkunden in Empfang zu nehmen. Den größten Anteil machte dabei die Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau aus: 52 Absolventinnen und Absolventen haben ihre Prüfung erfolgreich bestanden. Neun feierten ihren Abschluss im Bereich Zierpflanzenbau, drei im Bereich Friedhofsgärtnerei, zwei im Bereich Gemüsebau und drei im Bereich Baumschule, teilt der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen mit.Weiterlesen »69 Gärtnerinnen und Gärtner in Münster-Wolbeck freigesprochen

Fachbereich Chemie und Pharmazie der WWU zeichnet Master-Absolventen aus

Münster (WWU). Drei Absolventen des Fachbereichs Chemie und Pharmazie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) haben eine Auszeichnung für ihre herausragenden Masterarbeiten erhalten. Der Wirtschaftschemiker Niels Gerhard, der Lebensmittelchemiker Jonas Specht und der Chemiker Patrick Bücker nahmen Weiterlesen »Fachbereich Chemie und Pharmazie der WWU zeichnet Master-Absolventen aus

Von der Arbeit mit dem Schmerz 1

Von der Arbeit mit dem Schmerz

  • Konzerte

Coesfeld. In der Coesfelder Jakobikirche lief am Volkstrauertag alles aus dem ungewöhnlichen Projekt zusammen: Sänger aus dem Münsterland und darüber hinaus, ein Leitgedanke, der moderne und klassische Werke verband: der Tod als Verunsicherung, die Kraft von Trauer und Schmerz, die Frage, wie der Mensch mit Unvermeidlichem umgeht. [Mit vielen Fotos]Weiterlesen »Von der Arbeit mit dem Schmerz

Die Strecken des Sparkassen-Münsterland-Giro 2016

Münster (SMS) 70, 110, 140 und 208 Kilometer Münsterland bieten das Profirennen und die drei Jedermannrennen beim Sparkassen-Münsterland-Giro am Montag, 3. Oktober 2016 (Feiertag „Tag der Deutschen Einheit“). Die Strecken: Spannende 208 Kilometer warten am 3. Oktober eine Woche vor den Radsport-Weltmeisterschaften auf die Profis. Manches dürfte den Weltklasse-Fahrern im Münsterland bekannt vorkommen, denn in Teilen orientiert sich die Streckenführung an der Runde des Jahres 2014. Neu sind der Startort der Profis in Gronau und die Fahrtrichtung.Weiterlesen »Die Strecken des Sparkassen-Münsterland-Giro 2016