Szenelokal Barock in Münster bleibt geschlossen

Münster. Nachdem das Verwaltungsgericht Münster bereits im März abgelehnt hatte, den Betreibern des Szenelokals Barock an der Hörsterstaße eine Fortführung des Betriebes zu ermöglichen, hat jetzt das Oberverwaltungsgericht diese Entscheidung bestätigt.

Vorausgegangen waren massive Beschwerden über die Gaststätte, Nachbarn hatten vor Gericht geklagt. Das Ordnungsamt hatte daraufhin auf Antrag von unmittelbar betroffenen Nachbarn die Vollziehung der Gaststättenerlaubnis aufgehoben und so die Voraussetzungen für den jüngsten Richterspruch geschaffen.

Kapitel "Barock" vorerst geschlossen

Weitere Rechtsmittel sind nicht möglich. "Da die Gaststättenerlaubnis zum Jahresende sowieso ausläuft, dürfte das Kapitel "Barock" vorerst geschlossen sein", so Ordnungsamtsleiter Martin Schulze-Werner. Eine Neuauflage des Szenelokals sei nur unter deutlich veränderten Rahmenbedingungen denkbar.

(Visited 48 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*