Studienberatung: WWU und FH Münster bieten langen Abend der Studienberatung an

Welt-Ranking: Universität Münster nun auf Platz 125

Digitale Informationsveranstaltung für Studieninteressierte am 25. Juni 2020

Zuletzt aktualisiert 1. August 2020.

Münster (WWU). Welche Studienmöglichkeiten habe ich? Wie finanziere ich das Studium? Welches Studienfach passt zu mir, und wie bewerbe ich mich? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Interessierte für das kommende Wintersemester beim „Langen Abend der Studienberatung“ am kommenden Donnerstag, 25. Juni. Zwischen 17 und 20.30 Uhr halten die Zentralen Studienberatungen (ZSB) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) und der FH Münster ein vielfältiges digitales Angebot bereit.

Schwerpunkt sind die Sprechstunden – telefonisch und per Video. Daneben informieren die Experten der ZSB in Online-Vorträgen Unentschlossene über die Orientierung im Studium. Zudem beantworten Fachstudienberater beider Hochschulen Fragen rund um ihre Studienfächer, um Interessierten die Wahl zu erleichtern. Die zentralen Einrichtungen geben Einblicke in Themen wie Bewerbungs- und Zulassungsverfahren oder das Lehramtsstudium.

„Auch beziehungsweise gerade in der aktuellen Situation sind wir für die Studieninteressierten da“, betont ZSB-Leiterin der WWU, Bernadett Greiwe. „Gerade weil eine Studienorientierung vor Ort in den letzten Monaten nicht möglich war und verschobene Schulabschluss- und Bewerbungstermine zu vielen Fragen geführt haben, ist uns dies wichtig“, ergänzt Frauke Hennicke von der ZSB der FH Münster.

Der „Lange Abend“ ist eine Initiative der Zentralen Studienberatungsstellen in Nordrhein-Westfalen und findet landesweit statt. Alle Hochschulen, die teilnehmen, sind unter www.zsb-in-nrw.de zu finden.

Weitere Informationen gibt es auf zsb.uni-muenster.de/langerabend sowie auf www.fhms.eu/langerabend.