Stadtmuseum Münster macht kulturelle Angebote für Menschen mit Demenz

(SMS) Das Stadtmuseum Münster bietet ab sofort ein spezielles Programm für Menschen mit Demenz an. Der Kolonialwarenladen Henke aus dem Kreuzviertel  und das Café Müller vom Marienplatz in Münster bieten sich in der Schausammlung an, um in historischem Umfeld die persönlichen Erinnerungen der Erkrankten aufzugreifen, in die erlebte Vergangenheit einzutauchen und positive Emotionen frei zu setzen.

Das Konzept wurde fachlich betreut von der Gerontopsychiatrischen Beratung der Alexianer Münster und dem "Demenz-Servicezentrum Region Münster und das westliche Münsterland". Eine geschulte Gästeführerin des Stadtmuseums betreut eine Gruppe von maximal zwölf Personen inklusive Begleitpersonen. Weitere Informationen und Anmeldung unter 4 92-45 03.

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*