Stadtmuseum Münster gestaltet Kabinette neu

Münster.- Das Stadtmuseum Münster gestaltet seine Schausammlung zur frühen Stadtgeschichte neu. Sie wird um aktuelle Forschungsergebnisse und weitere archäologische Funde ergänzt.

Bis zum 27. August können daher die Kabinette "Vorchristliche Zeit" und "Von der Domburg zur Stadt" nicht besichtigt werden. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am Dienstag, den 18.07.06 mit. Für rund drei Wochen bleiben darüber hinaus einige benachbarte Kabinette für Besucher gesperrt.    

(Visited 13 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  LWL und Stadt gemeinsam für Westfalen
Über Andreas Hasenkamp 6432 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*