Stadt Münster verleiht Nord-Süd-Preis

Münster. Am Donnerstag, 5. Juni, 18 Uhr, verleiht die Stadt Münster im Rathausfestsaal den 4. Entwicklungspolitischen Nord-Süd-Preis. Dann wird bekannt, für welche Gruppe, Initiative oder Einzelperson sich die unabhängige Jury entschieden hat. 

Das Preisgeld von insgesamt 5000 Euro hat erstmals die Bürger-Sinn-Stiftung zur Verfügung gestellt. Nach der Feierstunde eröffnet Bürgermeisterin Karin Reismann im Foyer des Stadthauses 1 eine Ausstellung über die Projekte und Aktivitäten, die als Bewerbungen eingereicht worden sind. Auch dazu sind Interessierte eingeladen. – www.muenster.de/stadt/nord-sued-preis

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster.- "Wir sagen Danke!" haben die Stiftung Magdalenenhospital und das städtische Sozialamt eine Einladung an Ehrenamtliche der 19 Stadtteil-Initiativen im Projekt "Von Mensch zu Mensch" überschrieben. Die Initiativen sind am Mittwoch, 2. November, um 17 Uhr zu einem zweistündigen Programm mit Musik, Wort und einem Empfang in der Rüstkammer des…
  • Münster.- "Voll ist out" – zu Karneval geht das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien wieder mit besonderen Aktionen auf die Jugendlichen zu. Bis Aschermittwoch wird in Kneipen, Diskotheken, auf der Straße und an anderen Treffpunkten auf die Alkoholpräventionskampagne aufmerksam gemacht. Um mit den Jugendlichen ins Gespräch zu kommen, setzt…
  • Münster.  Regierungspräsident Dr. Peter Paziorek überreichte am 7. Mai die staatliche Anerkennungsurkunde für die "Stiftung der Kaufmannschaft zu Münster" an die ersten Vorstandsmitglieder Julius Fabian Roberg und Markus Florian im Beisein der Kuratoriumsmitglieder Dr. Hugo Fiege, Dr. Norbert Emmerich, Matthias Lückertz, Dr. Benedikt Hüffer und Hendrik Snoek und der Beiratsmitglieder…
  • Gute Sache in Münster - Gemeinnützige präsentieren Projekte im Rathaus zu MünsterNach Geld für gemeinnützige Projekte werden Unternehmen jeden Tag gefragt. Wenn aber die Caritas einem Geldinstitut anbietet, deren Mitarbeiter als ehrenamtliche Schuldnerberater zu schulen, ist das schon etwas Besonderes. Das war nur eins der Projekte, die bei „Gute Sache“ in Münster entstanden sind. Acht Organisationen und Vereine konnten beim ersten…
  • Münster.- Die Vorbereitungen zum 1. Freiwilligentag in Münster am Samstag, 23. September, sind angelaufen. An diesem "Schnuppertag für Einsteiger" können alle, die mit dem Gedanken spielen, sich für andere einzusetzen, aus vielen Eintags-Aktionen auswählen und unverbindlich gemeinnütziges Engagement in der Praxis testen. Erste Anmeldungen liegen bereits vor. Das teilt das…
Follow by Email
RSS