Stadt Münster setzt AstraZeneca-Impfungen aus

15. März 2021 Aus Von Andreas Hasenkamp

Nach einer entsprechenden Warnung des Paul-Ehrlich-Instituts hat die Stadt Münster sämtliche Impfungen mit dem Covid-19-Impfstoff AstraZeneca ausgesetzt. Alle ausstehenden Termine im Impfzentrum Münster, bei denen AstraZeneca zum Einsatz kommen sollte, wurden abgesagt. Das Impfzentrum hat die über 3.000 Betroffenen darüber bereits per Email informiert, sofern eine entsprechene Adresse hinterlegt ist. Nach Ersatzterminen für diesen Personenkreis wird gegenwärtig noch gesucht. Die Impfungen mit den anderen verfügbaren Impfstoffen finden wie geplant statt. Der Betrieb des städtischen Impfzentrums wird nicht unterbrochen.
Impfstopp für AstraZeneca

Zum Thema.:  Inzidenz in NRW liegt bei 224