Sporteln am Wochenende beginnt mit der Winterzeit

Münster.- Gegen die schleichend zunehmende Faulheit in der dunklen Jahreszeit hilft auch in diesem Winter 2007/2008 wieder das gemeinsame Angebot des städtischen Sportamtes, des Arbeitkreises Bewegungserziehung und Grundschulsport und der Sportvereine vor Ort: "Sporteln am Wochenende" geht pünktlich zu Beginn der Winterzeit am 28. Oktober in die zwölfte Saison.. An jedem Sonntag können dann alle Bewegungsfreunde von 10 bis 13 Uhr Schwung in die trübe Jahreszeit bringen.

Schon die Rückschau auf die Saison 2006/2007 macht gute Laune. "Wir konnten die Teilnehmerzahl noch einmal steigern. Nahezu      24 000 bewegungsfreudige Münsteranerinnen und Münsteraner sind im letzten Winter gezählt worden",  bilanziert Rainer Bergmann. Der Projektverantwortliche beim Sportamt wertet die stetig steigende Zahl der Sportel-Freunde als großes Dankeschön an alle Beteiligten.

"Nicht zuletzt durch das Engagement von Münsters Vereinen gehört 'Sporteln' zum festen Angebot in der Stadt." Inzwischen haben auch andere Städte vom Erfolg des "Sportelns" gehört und denken über eine Kopie der Idee aus Münster nach.

Diese Idee ist, wie so häufig bei guten Sachen, einfach: Eine Turnhalle mit Mattenlandschaften, schrägen Ebenen, Rutschen, Schaukeln jeder Art und viel Platz zum Toben, Laufen, Kriechen, Hüpfen. "Das Projekt setzt schlicht auf Bewegung", fasst Rainer Bergmann zusammen. "Immer mehr Müttern und Väter bleibt durch die zunehmende berufliche Bindung immer weniger Zeit für gemeinsamen Sport. Hier schafft der bewegte Sonntagsspaß Abhilfe – jenseits von Leistungsstress, Perfektion und Langeweile."

Zum Thema.:  Integration durch Sport: Stadt Münster unterstützt Projekte von Vereinen

Sportel-Station auch in Münster-Wolbeck  

Bis zum Finale der Aktion im nächsten Frühling (9. März) haben alle Bewegungsfans die Auswahl unter 14 Sportel-Stationen:

Sporthalle Lotharinger Straße (TG Münster), Grundschule Kinderhaus (SC Westfalia Kinderhaus), Ludgerusschule Hiltrup (TuS Hiltrup), Gottfried-von-Cappenberg-Schule (SV Blau-Weiß Aasee), Sporthalle am Hohen Heckenweg (SV Teutonia Coerde), Nikolaischule (TV Wolbeck), Overbergschule (SC Münster 08), Mosaikschule (TSC Münster), Grundschule Amelsbüren (DJK Grün-Weiß Amelsbüren), Peter-Wust-Grundschule (DJK Wacker Mecklenbeck), Middelfeldhalle Handorf (TSV Handorf), Sporthalle Roxel (BSV Roxel), Turnhalle Albachten (Ferienwerk Münster), Sporthalle Sentruper Höhe (DJK Sparta Münster).

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  •  Kerzenlicht und Kekse - je dunkler die Jahreszeit, desto fauler der Mensch. Im Kampf gegen den inneren Schweinehund, der am liebsten auf dem Sofa liegt, hilft auch in diesem Winter das gemeinsame Angebot des städtischen Sportamtes, des Arbeitskreises Bewegungserziehung und Grundschulsport und der Sportvereine vor Ort: "Sporteln am Wochenende" geht…
  • Münster (SMS) "Eins, zwei, drei im Sauseschritt und du kommst mit": Sportspiele für Vorschulkinder, Internationales Schachtraining, Basketball-Camp, Capoeira, Mutter-Kind-Gruppe - die Sportvereine engagieren sich in der Integration von Kindern und Jugendlichen aus Flüchtlingseinrichtungen. Integration durch Sport: Stadt Münster unterstützt Projekte von Sportvereinen Ein vom Rat beschlossenes Förderprogramm, solche Angebote mit…
  • Münster.- Das Wuddi des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien bietet am 6. Oktober zum Abschluss der Herbstferien eine Fahrt zum Bundesligaspiel MSV Duisburg gegen SV Werder Bremen an. Busfahrt mit Eintrittskarte kosten 22,50 – 40,50 Euro pro Person. Am Schulzentrum Kinderhaus startet der Bus um 12.30 Uhr, am Bremer…
  • Teilnehmerrekord beim SpardaLeuchtfeuer 2020Düsseldorf, 9. Oktober 2020. Das diesjährige SpardaLeuchtfeuer geht mit einer großartigen Resonanz zu Ende: 459 Sportvereine haben sich zur Wahl gestellt und damit 40 mehr als im Vorjahr. „Das Ergebnis ist unter den aktuellen Bedingungen besonders. Wir sind beeindruckt von dem großen Interesse“, erklärt Dominik Schlarmann, Vorstand des Gewinnsparvereins bei…
  • Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt Münster  bietet am Sonntag, 11. September, eine Busfahrt zum Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund - 1. FC Köln in Dortmund an. Abfahrt ist um 14.45 Uhr an der Haltestelle "Schulzentrum Kinderhaus" und um 15 Uhr am Bremer Platz; Rückkehr gegen 21.15 Uhr. Fahrt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS