Sparen und Kultur: SPD lädt zum Neujahrsempfang im Achatius-Haus

Die SPD Wolbeck lädt für den 22. Januar 2006 zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang ins Achatius-Haus an der Münsterstraße 25.

Der Beginn ist um 11.00 Uhr. Der Vorsitzende Josef Geller freut sich, dass es gelungen ist, die Intendantin des Wolfgang-Borchert-Theaters, Ewa Teilmans, als Referentin zu gewinnen. Sie wird zu den Auswirkungen der Krise der öffentlichen Haushalte, die auch Einsparungen und Kürzungen im Kulturbetrieb mit sich bringt, sprechen und die Frage stellen, ob private Theater heute ohne öffentliche Zuschüsse noch eine Zukunft haben.

Auch Ratsherr Kurt Pölling will kommen.

Die Veranstaltung wird musikalisch von der Musikschule Wolbeck begleitet.

Anmeldungen für den Neujahrsempfang bis zum 16.01.2006 bei Josef Geller, Telefon 02506/85540 oder josef-geller@gmx.de.

(Visited 41 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Münstertafel in Wolbeck: Kirchengemeinden betreuen eine Ausgabestelle

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*