Bücher und sonstige Veröffentlichungen zu Wolbeck

Zuletzt aktualisiert 13. Januar 2021 (zuerst 2. Mai 2016).

  • Ortsgespräch. Sozialdemokratische Stadtteilzeitung für Wolbeck und Angelmodde-Dorf. Münster.
  • Erbfürstenthum Münster und standesherrliche Gebiete Horstmar, Rheina-Wolbeck, Dülmen und Ahaus-Bocholt-Werth. Von 1802 bis 1806, resp. 1811 (1842). Online verfügbar unter http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6:1-170909.
  • Münster. Mit den neuen Stadtteilen: Hiltrup, Albachten, Amelsbüren, Angelmodde, Handorf, Nienberge, Roxel, St. Mauritz, Wolbeck ; mit allen Straßen-Neubenennungen ; mit Telgte ; Stadtplan (1976). Hamburg: Falk. 1 Kt.
  • Wolbeck braucht die Westumgehung. Untersuchung d. Stadtplanungsamtes ist jedermann zugänglich (1983).
  • Geschlecht Merveldt und Wigbold Wolbeck. 1389 – 1989 ;
  • Sonderausstellung im Westpreußischen Landesmuseum Drostenhof Wolbeck, 1. bis 31. Januar 1989 (1989).
  • [Münster.Münster mit Telgte. Mit den Stadtteilen: Hiltrup, Albachten, Amelsbüren, Angelmodde, Handorf, Nienberge, Roxel, St. Mauritz, Wolbeck ; Stadtplan (1992). Hamburg: Falk. 1 Kt.
  • KFD St. Nikolaus Wolbeck. 1998, 1898 (1998). [Münster-Wolbeck].
  • Dokumentation der Ergebnisse des Architektenwettbewerbs Grundschule Münster-Wolbeck (2016). Münster: Amt für Immobilienmanagement. Online verfügbar unter http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6:2-84280.
  • Amirkhalili, Massoud (1982): Das Quartär zwischen Wolbeck und Albersloh. Münster (Westfalen), Univ., Dipl.-Arb., 1982.
  • Beckmann-Kircher, Gudrun; Artmann, Heinz-Günter (2001): Wolbeck. In Vergangenheit und Gegenwart ; Geschichte und Geschichten. Warendorf: Schnell.
  • Beitelhoff, Dieter (2002): Bildstöcke und Wegekreuze in und um Wolbeck. Wolbeck: Heimatverein.
  • Blick, Matthias (1994): Voruntersuchungen zur städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme Münster-Wolbeck. Dortmund, Univ., Diplomarbeit, 1994.
  • Blick, Matthias (1995): Wohngebiet Wolbeck „Am Borggarten“. Städtebauliche Strukturplanung. Coesfeld (Stadtplanung, Bürgerinformation / Stadt Münster, 60).
  • Blick, Matthias (1995): Wohngebiet Wolbeck „Am Borggarten“. Städtebauliche Strukturplanung. Coesfeld (Stadtplanung Bürgerinformation / Stadt Münster, 60).
  • Brüggemann, K. (1978): Gymnasium Wolbeck im Schulzentrum, 1968 – 78. Münster: Gymnasium Wolbeck.
  • Darpe (1875): Geschichte des Fürstenthums Rheina-Wolbeck. Mit 1 Stammtafel. Münster.
  • Diekel, Heinz-Jürgen (Hg.) (1981): Künstler aus Münster-Süd-Ost stellen aus im Drostenhof zu Wolbeck. [S.l.].
  • Ehbrecht, Wilfried (1993): Wolbeck. Altenbeken: GSV Städteatlas Verlag (Westfälischer Städteatlas, / hrsg. und bearb. von Heinz Stoob ; Lieferung IV, Nr. 5).
  • Ehbrecht, Wilfried (2012): Wolbeck – Wigold – Weichbild. Zur Typologie einer westfälischen Stadt im Mittelalter.
  • Ehbrecht, Wilfried (2012): Wolbeck, Gestalt einer mittelalterlichen Kleinstadt.
  • Evangelische Kirchengemeinde <Wolbeck> (2012): Leitbild. Wolbeck.
  • Evers, Stefan (Hg.) (1988): Geschichte der Juden in Wolbeck. Sozialdemokratische Partei Deutschlands. Münster: Selbstverl. (Veröffentlichung zur Wolbecker Ortsgeschichte, 2).
    Evers, Stefan (1991): Die politische [politischen] Wahlen in Wolbeck seit 1871. Münster: Selbstverl. (… Veröffentlichung zur Wolbecker Ortsgeschichte, 4).
    Fethke, Jutta (Hg.) (2000): 25 Jahre Westpreussisches Landesmuseum. 1975 – 2000. Westpreußisches Landesmuseum; Ausstellung „25 Jahre Westpreussisches Landesmuseum“. Münster-Wolbeck: Westpreußisches Landesmuseum (/Schriftenreihe des Westpreussischen Landesmuseums, 60).
    Franzkowiak, Bernhard; Große Jäger, Hans-Georg (1997): Geschichte vor Ort. Spurensuche am Beispiel Wolbecks. Münster (Schriftenreihe zur Lehrerfort- und -weiterbildung, 21).
    Füser, Heinrich (1975): St. Nikolaus in Wolbeck. [Münster-Wolbeck]: [Kath. Pfarramt St. Nikolaus] (Beiträge zur Geschichte der Pfarre und Kirche, 1).
    Gerlach, Jürgen (2012): Die Wolbeck-Vision. Den historischen Ort zukunftsfähig machen.
    Gernholt, Alfons (2012): Wolbeck, die Familie Lackmann und das Kurhaus.
    Hasenkamp, Andreas (2009): 100 Jahre Feuerwehr in Wolbeck. 1908 Freiwillige Feuerwehr, Wigbold und Kirchspiel – 2008 Löschzug Wolbeck, Freiwillige Feuerwehr Münster. Münster-Wolbeck.
    Hoebink, Hein (2012): Wolbeck. Ein europäisches Dorf in einer europäischen Stadt 1945 – 2010.
    Hubrich, Ursula (1993): Die Jugendbücherei im Schulzentrum Wolbeck.
    Jakobi, Franz-Josef (2012): Wolbeck in Zeiten des Umbruchs – Säkularisation und politische Umwälzungen 1802 – 1816.
    Jendrejewski, Ferdinand (1995): Wolbeck. Foto-Impressionen ; ein Bildband. [S.l.].
    Jendrejewski, Ferdinand (1996): Wolbeck. Foto-Impressionen ; ein Bildband. Münster: Pixel’s Corner.
    Kleymann, Siegfried (Hg.) (2007): Glaubens-Geschichte. St. Nikolaus Wolbeck im 20. Jahrhundert. Münster.
    Kleymann, Siegfried (Hg.) (2007): Glaubens-Geschichte. St. Nikolaus Wolbeck im 20. Jahrhundert. Münster.
    Kohl, Wilhelm (1993): Von der Christianisierung zur Bistumsgründung in Mimigernaford-Münster und zur Pfarrgründung in Wolbeck. In: Jahrbuch für westfälische Kirchengeschichte 087 (1993), S. 21–36.
    Landwirthschaftlicher Lokal-Verein <Wolbeck, Amt> (1885): Statut des Landwirthschaftlichen Lokal-Vereins des Amtes Wolbeck. S.l. Online verfügbar unter http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:6:1-91659.
    Landwirtschaftskammer Westfalen-Lippe; Gartenbauzentrum Westfalen-Lippe (ca. 2003): Von der Gärtnerlehranstalt zum Gartenbauzentrum Westfalen-Lippe, Wolbeck. [1928 – 2003]. Münster.
    Le Coq, Karl Ludwig von: Karte der Grafschaft Bentheim und des grösten Theils der Grafschaft Lingen und des Fürstenthums Rheina-Wolbeck. 1 Kt.
    Leifert, Josef (2012): 700 Jahre Wigbold Wolbeck. Vorträge zur Geschichte Wolbecks. Wolbeck: Wehner.
    Leifert, Josef (2012): 700 Jahre Wigbold Wolbeck. Vorträge zur Geschichte Wolbecks. Wolbeck: Wehner.
    Linke, Rudi Fred (2012): Sylt-Impressionen. Limitierte Erstaufl. Münster-Wolbeck: RFL-Verl.
    Linnemann, Rolf (2012): Historische Wolbecker Baugeschichten über 800 Jahre. Die Gründungsgeschichte Wolbecks.
    Loefke, Christian (2013): Elverfeld-Forschung in Westfalen. Zur Herkunft der Wolbecker Familie Elverfeld.
    Lübbeke, Reinhard (2012): Das ZiBoMo-Museum in Wolbeck.
    Peper, Hermann (Hg.) (1988): Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Münster-Wolbeck. Landwirtschaftskammer Westfalen-Lippe; Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Wolbeck. Münster: Landwirtschaftskammer Westfalen-Lippe.
    Richter, Ulrich (1986): Wolbeck 1. Juli 1946 – 1. Juli 1986. Münster (Veröffentlichungen zur Wolbecker Ortsgeschichte, [1]).
    Roer, Bernhard (2008): Festrede zum 50jährigen Bestehen der ZiBoMo Karnevalsgesellschaft Wolbeck e.V. am 26. Juni 2004.
    Sasse, Heinz (Hg.) (1985): VfL Wolbeck 1910 e.V. 75 Jahre. [Münster].
    Sauer-Waltermann, Iris (2016): Wolbeck.
    Schilling, Peter; Beckmann-Kircher, Gudrun; Simonsmeier, Monika (Hg.) (2016): Spuren der Erinnerung an jüdische Familien in Münster-Wolbeck. Lebensgeschichten zu Stolpersteinen (Geschichte und Leben der Juden in Westfalen, Band 11). Lit-Verlag: Münster.
    Schröder, Stefan (2003): Greven und das Fürstentum Rheina-Wolbeck. Greven: Stadtarchiv.
    Schuch, Hans-Jürgen (1984): Drostenhof Wolbeck. -.
    Schulz, Martin (1996): 1946 – 1996 ; Festschrift zum 50-jährigen Bestehen der Wolbecker SPD am 1. Juli 1996. Münster.
    Schulz, Martin; Beckmann-Kircher, Gudrun (1996): 1946 – 1996 ; Festschrift zum 50-jährigen Bestehen der Wolbecker SPD am 1. Juli 1996. Münster.
    Schütte, Leopold (Hg.) (2015): Das Amt Wolbeck. Münster: Aschendorff Verlag (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 26).
    Smieszchala, Alfred (2015): Communicanten – Verzeichniß aus dem Wigbolt Wolbeck Anno 1803.
    Sozialdemokratische Partei Deutschlands / Ortsverein <Wolbeck> (1989): Kommunalwahlprogramm 1989 des SPD-Ortsvereins Wolbeck. Münster-Wolbeck.
    Stadt Münster / Amt für Stadtentwicklung; Mennebröcker, Mechthild (Hg.) (nach 2002): Antrag auf Fördermittel. Westpreußisches Landesmuseum im Drostenhof Wolbeck. Westpreußisches Landesmuseum. Münster.
    Steinkühler, Martin; Hyss, Lothar (Hg.) (1999): Die Westpreußen nach 1945. 50 Jahre Landsmannschaft Westpreußen, Neuanfang und Eingliederung ; Ausstellung vom 1. Juni bis 29. August 1999, Westpreussisches Landesmuseum. Sonderausstellung Die Westpreußen nach 1945 – 50 Jahre Landsmannschaft Westpreußen – Neuanfang und Eingliederung; Landsmannschaft Westpreußen. Münster-Drostenhof zu Wolbeck: Westpreußisches Landesmuseum (/Schriftenreihe des Westpreussischen Landesmuseums], Ausstellungskatalog Nr. 58).
    Stening, Karl (2003): Nordwalde im Fürstentum Rheina-Wolbeck 1803-1806.
    Stratenwerth, Irene (2004): Stille Tage in Wolbeck. Am Wendepunkt Jakob van Hoddis in „Dr. Lackmanns Kurhaus“. In: Jüdische Literatur in Westfalen : Spuren jüdischen Lebens in der westfälischen Literatur ; Symposium im Westfälischen Literaturmuseum Kulturgut Haus Nottbeck, in Oelde-Stromberg 25. bis 27. Oktober 2002. Bielefeld: Aisthesis Verl., S. 29–40.
    Tönsmeyer, Josef (1962): Das Landesfürstentum Rheina-Wolbeck.
    Trottier, Gerhard (2005): Die Evangelische Gemeinde Albersloh von Ihren Anfängen bis 1956.
    Twickel, Gottfried von (2009): Situation der Wasser- und Bodenverbände im Bereich der Gemarkung Alverskirchen und angrenzenden Einzugsgebieten in Albersloh, Wolbeck und Everswinkel.
    Weigel, Thomas (1993): St. Nikolaus in Wolbeck.
    Westpreussisches Landesmuseum <Münster, Westfalen>: Schriftenreihe des Westpreußischen Landesmuseums. Ausstellungskatalog. Münster-Wolbeck.
    Winter, Ulrich (Hg.) (1991): Wohnungsbau im Stadtbezirk Südost. Neue Baugebiete in Gremmendorf – Angelsachsenweg, Gremmendorf – Erbdrostenweg, Wolbeck – Juffernkamp. Münster (Westf). Münster (Stadt Münster, 41).
    Winter, Ulrich (1996): Städtebaulicher Ideenwettbewerb Wolbeck-Nord, Wohngebiet Am Borggarten. Münster (Stadtplanung Bürgerinformation / Stadt Münster, 63).
    Wittstadt, Klaus (1994): Katholische Pfarrkirche S[ank]t Nikolaus, Wolbeck. 1. Aufl. Regensburg: Schnell & Steiner (Kleine Kunstführer, 2140).
    Wittstadt, Klaus (1994): St. Nikolaus Wolbeck. 1. Aufl. Regensburg: Schnell und Steiner (Kunstführer, No. 2140).

Verwandte Inhalte:

  • Münster-Wolbeck.  Mit „Kulturgut von Thorn bis Danzig“ ist auch das Museum im Drostenhof im Verzeichnis „außerschulischer Lernorte in Münster und Westfalen“ vertreten. Das gemeinsame Angebot des städtischen Amtes für Schule und Weiterbildung und des Medienservice für Münster im LWL-Medienzentrum für Westfalen nutzen nicht zuletzt Lehrer für die Unterrichtsplanung. Der Service…
  • Münster-Wolbeck, 20. September 2006 – Das Kulturreferat und seine Assistenten vom Kopernikus-Gymnasium Neubeckum veranstalten am 20. September im Westpreußischen Landesmuseum/Drostenhof zu Münster-Wolbeck speziell für seine jungen Gäste einen Rittertag. Bei einer Museumsführung wird den Kindern aus den Wolbecker Kinderstätten (Kindergärten und Grundschulen) die Lebensweise im Mittelalter vorgestellt (8 – 14…
  • Die Kulturreferentin für Westpreußen, Magdalena Oxfort M. A., und das Westpreußische Landesmuseum laden gemeinsam zu einem Wochenende über Bernstein ein. Begleitend zur Bernstein-Ausstellung des Westpreußischen Landesmuseums und des Marienburger Schlossmuseums lädt die Kulturreferentin interessierte Gäste jeden Alters am Donnerstag, 11. Mai 2006 um 19 Uhr zu einem Dia-Vortrag von Dr.…
  • Zu einem Konzert mit dem Pianisten Christian Bleiming und dem Schlagzeuger Peter Samland lädt der Förderkreis Drostenhof am Samstag (10. September) um 20 Uhr ein. "Boogie Woogie" wird dann im Westpreußischen Landesmuseum, Am Steintor 5, erklingen. Christian Bleiming zählt zur mittleren Generation der Blues- und Boogie-Elite Deutschlands, heißt es in…
  • Die am 10. Juni 2005 eröffnete Ausstellung „Danziger Malerei des 19. Jahrhunderts“, die in Zusammenarbeit mit dem Nationalmuseum in Danzig (Muzeum Narodowe w Gdańsku) vorbereitet wurde, hat sich nach der viermonatigen Laufzeit als der vorläufige Höhepunkt in der Geschichte des Westpreußischen Landesmuseums erwiesen, so das Landesmuseum in einer Pressemitteilung.  Die…
Die mobile Version verlassen