Sommer-Baustellenprogramm 2018: Stadt Münster investiert 1 Million in Erhalt der Straßen

Zuletzt aktualisiert 11. Juli 2018 (zuerst 10. Juli 2018).

Münster (SMS) Wenn andere Ferien machen, legt das Tiefbauamt zusätzliche Tag- und Nachtschichten ein. Während der Schulferien investiert die Stadt mit Sommerbaustellen rund 1 Million Euro in den Erhalt von Münsters Straßen – parallel und zusätzlich zu den ohnehin laufenden Großbaustellen. Fast alle Sommerbaustellen werden sich erheblich auf den Verkehrsfluss auswirken. Um die nicht vermeidbaren Verkehrsbehinderungen möglichst kurz zu halten, stehen auch Vollsperrungen und Nachtarbeit an.

Nachtarbeit und Vollsperrungen verkürzen Bauzeit / Bestehende Großbaustellen laufen parallel weiter

Ein Schwerpunkt ist die Hafenstraße zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Albersloher Weg. Aber auch der Albersloher Weg und der Schifffahrter Damm werden instandgesetzt. Daneben werden die Großbaustellen Wolbeck-Mitte, Kanalstraße, Piusallee, Hansaring und Umgehungsstraße/B51 fortgeführt.

Hafenstraße

Los geht es zu Beginn der Sommerferien am Montag, 16. Juli, auf der Hafenstraße. Dort stehen Fahrbahnarbeiten zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und dem Albersloher Weg an. Die Arbeiten werden vom 16. bis 19. Juli in Nachtarbeit ausgeführt. Während der Bauarbeiten ist eine Vollsperrung des Straßenabschnitts erforderlich.

Ottmarsbocholter Straße

Vom 16. bis 27. Juli wird die Fahrbahn der Ottmarsbocholter Straße zwischen Hartmannsbrook und der Stadtgrenze erneuert. Wegen des engen Straßenquerschnitts ist während der Bauarbeiten eine Vollsperrung des Straßenabschnitts erforderlich.

Geiststraße

Am 26. und 27. Juli wird auf der Geiststraße im Bereich des Stauraums vor der Kreuzung mit der Hammer Straße die Fahrbahn erneuert. Da die Stadtwerke auf der Geiststraße ebenfalls Bauarbeiten unter Vollsperrung planen, erfolgen auch die Arbeiten des Tiefbauamtes unter Vollsperrung.

Albersloher Weg

Am 31. Juli und 1. August wird auf dem Albersloher Weg zwischen dem Gremmendorfer Weg und dem Keltenweg auf der stadtauswärtigen Seite die Fahrbahn instandgesetzt. Die Arbeiten werden in Nachtarbeit ausgeführt. Während der Bauarbeiten ist eine Vollsperrung des Straßenabschnitts erforderlich.

Industrieweg

Am 2. und 3. August folgt die Fahrbahn-Instandsetzung auf dem Industrieweg zwischen der B51 und dem Dahlweg. Die Arbeiten werden in Nachtarbeit ausgeführt. Während der Bauarbeiten ist eine Vollsperrung des Straßenabschnitts erforderlich.

Grevener Straße

Vom 6. bis 22. August wird die Grevener Straße zwischen Ermlandweg und Kanalstraße zur Baustelle. Auch hier wird in Nachtarbeit die Fahrbahn instandgesetzt und der Straßenabschnitt wird während der Bauarbeiten gesperrt.

Schifffahrter Damm

Am 23. und 24. August stehen Fahrbahn-Arbeiten auf dem Schifffahrter Damm zwischen der Weserstraße und der Saarstraße an. Es wird ebenfalls nachts gearbeitet und der Straßenabschnitt wird während der Arbeiten gesperrt.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster (SMS) In den Sommerferien geht das Tiefbauamt traditionell mehrere Baustellen in kurzer Frist an, weil dann der Berufsverkehr deutlich nachlässt und die Schulbusse ebenfalls Ferienpause haben. Straßenbaustellen in den Sommerferien 2015 An fünf Stellen in der Stadt rücken 2015 die Profis an, um die Fahrbahnen instand zu setzen. Rund…
  • Münster. Eigentlich sollten die Bauarbeiten an der Wolbecker Straße, die zwischen Hansaring und Andreas-Hofer-Straße einen neuen Abwasserkanal bekommen hat, in der ersten Woche der Herbstferien abgeschlossen werden. Da aber jetzt bei der Kontrolle der neu verlegten Straßen- und Hausanschlussleitungen Mängel festgestellt worden sind, müssen die letzten Arbeiten für die Wiederherstellung…
  • Münster.- Die stadteinwärts führenden Fahrspuren des Albersloher Weges zwischen Willy-Brandt-Weg und Loddenheide bekommen ab Dienstag, 16. Oktober, eine neue Asphaltdeckschicht. Das Tiefbauamt bittet alle Verkehrsteilnehmer sich auf Verkehrsbehinderungen einzustellen und die Baustelle, wenn möglich, zu umfahren. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Wenn das Wetter mitspielt, werden die Arbeiten am Donnerstag, 18.…
  • Münster.- Mit dem ersten Spatenstich von Oberbürgermeister Dr. Bertold Tillmann sind die Tage eines 700 Meter langen Engpasses gezählt. Der vierspurige Ausbau des Albersloher Weges zwischen Umgehungsstraße und Willy-Brandt-Weg schließt die letzte Lücke. Denn als eine der Hauptschlagadern im Verkehrsnetz der Stadt ist der Albersloher Weg ansonsten bereits vierspurig ausgebaut.…
  • Vier neue Baustellen ab Montag, 3. Juli 2006 / Dingbängerweg, Glasuritstraße und Trauttmansdorffstraße wieder freiMünster.-  Das städtische Tiefbauamt setzt sein Asphaltferienprogramm in der nächsten Woche (ab Montag, 3. Juli) mit neuen Baustellen an der Robert-Bosch-Straße, an der Handorfer Straße, an der Piusallee / Niedersachsenring und am Friesenring fort. Abgeschlossen werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS