Schulen Münsters freuen sich auf mehr Kunst und Kultur

Münster.- Die Ausschreibung kam kurzfristig und es schien, als hätten alle darauf gewartet: Das neue Programm „Kultur und Schule“, vom Land NRW zur Förderung künstlerisch-kultureller Bildung junger Menschen aufgelegt, findet in den Schulen Münsters lebhaftes Echo. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am Dienstag, den 18.07.06 mit.

Heranwachsende sollen in diesem Projekt erfahren können, wie bereichernd die Beschäftigung mit Kunst und Kultur sein kann. Für Ausdrucksvermögen, für eine differenzierte Wahrnehmung, für die Persönlichkeitsentwicklung insgesamt. Daher bringt die Initiative unkonventionelle und auf Kreativität zielende Angebote von Künstlerinnen und Künstler direkt in die Schule. Nicht für ein einmaliges Event, sondern regelmäßig durch das ganze Schuljahr 2006/2007  hinweg.  

Nach Vorlage der Ausschreibung im März bat die Kultur- und Schulverwaltung der Stadt Künstlerinnen und Künstler mit entsprechenden Vorerfahrungen um Projektideen. Und auch hier war die Resonanz beträchtlich: Knapp 50 Vorschläge aus allen Sparten kamen  prompt zurück. Unmittelbar vor der  Sommerpause signalisierte das Land mit seinem Bewilligungsbescheid "grünes Licht":  Mit einem Gesamtbetrag von rund 60 000 Euro fördert es im kommenden Schuljahr insgesamt 31 Projekte in Münster.

Sie verteilen sich auf alle Schuformen  – von   Grundschulen bis hin zu Berufskollegs kommen Kinder und Jugendliche in den Genuss zusätzlicher Kulturangebote. Das Spektrum ist  umfassend – es geht um Theater, Tanz und Musik, um Literatur  und bildende Kunst und um Angebote, die mehrere Sparten verbinden.

Zum Thema.:  Neue Dozentin im Projektbereich

Das Projekt "Kultur und Schule" geht auf eine parlamentarische Inititative Ende letzten Jahres zurück. Und es zieht weitere Kreise über das laufende Schuljahr hinaus: Für das Schuljahr 2007/2008 hat das Land NRW bereits die Fortsetzung angekündigt. Die Mittel von rund einer Million Euro für die Startphase sollen obendrein dann deutlich aufgestockt werden.

(Visited 32 times, 1 visits today)
Über Andreas Hasenkamp 6432 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*