Schattenspender auf einem Schulhof

Schattenspender auf einem Schulhof
Platane auf einem Schulhof in Hamm. Foto: A. Hasenkamp.

Während die Schule alle Räume nutzt für Unterricht mit Distanz – und der Raum trotzdem nur so gerade ausreicht, die Hälfte der Lehrer wegen persönlicher Risiken nicht im Präsenzunterricht tätig werden kann, spendet der Baum unbeirrt Schatten. Die Schüler leben übrigens recht verantwortungsvoll den Zwang zum Einhalten der schützenden Regeln, wurde berichtet.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Fit für die Facharbeit : Stadtbücherei Münster hilftOnline-Angebote der Stadtbücherei Münster vermitteln Informationskompetenz / Vier Workshops im Januar 2021 Münster (SMS) Kinder und Jugendliche dabei zu unterstützen, Lese-, Medien- und Informationskompetenz zu erlangen, hat für die Stadtbücherei Münster seit jeher große Bedeutung. Sie bietet in enger Zusammenarbeit mit Schulen und Lehrkräften jährlich mehr als 50 Führungen zum…
  • Stadtbücherei Münster mit digitalen Angeboten für Kinder und Erwachsene Münster (SMS) Was tun, wenn im Lockdown der Lesestoff zur Neige geht? Wo gibt es Nachschub, wenn das letzte Kapitel im Hörbuch läuft? Wer hilft beim demnächst anstehenden Referat? Die Stadtbücherei schafft digital Abhilfe: Mit den Online-Angeboten muensterload.de, PressReader und TigerBooks…
  • Nach den Sommerferien führt Gismara Laarmann beim Katholischen Bildungswerk die Englisch-Kurse für Fortgeschrittene weiter. Kurs läuft jeweils donnerstagsvon 19.30 bis 21 Uhr, Kurs II zurselben Zeit mittwochs.Beide Kursefinden statt in der Alten Schule in Angelmodde-Dorf.
  • „Gute Bildung“ in 13 SprachenMünster (SMS) Mit der Broschüre „Gute Bildung von Anfang an – Informationen für neu zugezogene Eltern“ wollen Klaus Ehling, Leiter des Amtes für Schule und Weiterbildung, und Aud Riegel, Abteilungsleiterin Bildungsplanung/-beratung, Schulsozialpädagogik, allen neu nach Münster kommenden Familien mit Kindern und Jugendlichen eine erste Orientierung ermöglichen. Der Ratgeber ist in…
  • Münster. (SMS) "Wir wollen Schülerinnen und Schüler stark machen und das Einstiegsalter beim Alkoholkonsum hinauszögern", beschreibt Projektleiterin Brigitte Klute vom Amt für Kinder, Jugendliche und Familien das Ziel der städtischen Präventionsarbeit an Schulen. Diese können dafür die zahlreichen Bausteine der Kampagne "Voll ist out" nutzen. Und das ganzjährig, nicht nur…
Follow by Email
RSS