RVM-Busse fahren auch in Ausgangssperre

RVM-Busse fahren auch in Ausgangssperre
Auf der Linie 8 fahren ab Herbst 2021 elektrische Gelenkbusse zwischen Wolbeck und Coerde. Dort errichten die Stadtwerke Münster eine Schnellladestation für E-Busse. Foto: Stadtwerke Münster..

Warendorf. Die im Rahmen des Infektionsschutzgesetz verfügte „Notbremse“ u. a. mit Ausgangsbeschränkung ab 22 Uhr tritt in einigen Münsterlandkreisen in Kraft. Aufgrund der Pandemie führt die RVM Regionalverkehr Münsterland GmbH ohnehin nur noch wenige Fahrten kurz nach 22 Uhr durch.

Um insbesondere berufstätigen Fahrgästen auch weiterhin Fahrtmöglichkeiten anzubieten, wird der aktuell geltende Fahrplan nach 22 Uhr in Abstimmung mit ZVM Bus und den Stadtwerken Münster unverändert fortgeführt.