Rodungsarbeiten für Baustellen in Münster

Teilen heißt kümmern!

Baumfällungen und Gehölzpflege an Schule und zwei Kita-Bauten

Münster (SMS) Mehr Platz für Kinder in Kitas und Schulen – auch 2021 treibt die Stadt ihr Ausbauprogramm voran. Die Planungen für die Erweiterung der Bodelschwinghschule und für zwei Kitas am Südpark und im ehemaligen Zollamt an der Sonnenstraße werden in diesem Jahr konkret. Bauvorbereitend beginnen noch in diesem Monat –  vor der Brutzeit in der Natur –  Rodungsarbeiten.   

Mensa und OGS-Räume für Bodelschwinghschule

Ein zweistöckiger Erweiterungsbau mit Platz für eine Mensa und OGS-Räumen versetzt die Bodelschwinghschule künftig in die Lage dreizügig zu fahren und wird dann auch die Pavillon-Zwischenlösung ablösen. Hierfür werden Bäume und Sträucher auf dem Schulgelände und entlang der Gutenbergstraße entfernt. Baubeschluss soll noch in diesem Jahr sein.

Neue Kitas

Neue Kitas baut die Stadt auf dem Grundstück der alten Post unweit des Südparks und in den Räumen des ehemaligen Zollamtes an der Sonnenstraße. Auf beiden Flächen stehen Eiben, die aufgrund ihrer hochgiftigen Fruchtkerne zum Schutz der Kinder in diesen Wochen entfernt werden. 

Grünanlage „Begegnungszentrum Berg Fidel“

Durch die Corona-Pandemie hat sich die Neugestaltung der Grünanlage „Begegnungszentrum Berg Fidel“ verschoben. In der zweiten Jahreshälfte werden die Arbeiten starten: Mehr Sitzgelegenheiten für Senioren, Neuanpflanzungen und ein größeres Spielangebot werden die Aufenthaltsqualität im Park verbessern. In diesen Wochen beginnt die Gehölzpflege mit Rückschnitt vor allem in dem Bereich, in dem künftig auf der neuen zentralen großen Sandfläche Kleinkinder buddeln, spielen und schaukeln.