Radkarten und Radtouren: Infos

Zu erhalten sind die Radkarten gegen eine Schutzgebühr von einem Euro in der Bezirksverwaltung Süd (Am Steintor), im Westpreußischen Landesmuseum/Drostenhof, im Eiscafé De Bona (Marktplatz), beim Schreibwarenladen Schäfer (Neustraße), in der Schreibboutique (Marktplatz), in der Leseboutique (Münsterstraße) und bei Zweirad Peppinghaus (Hiltruper Straße).

Wer gern in einer Gruppe fährt, achtet auf die Termine für Radtouren. Sie werden in den Tageszeitungen und im Veranstaltungskalender des Portals für Münster-Wolbeck  angekündigt.

(Visited 56 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Matinée im Drostenhof: Werke aus vier Jahrhunderten
Über Andreas Hasenkamp 6456 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*